BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bamberger Symphoniker feiern 75-jähriges Jubiläum
  • Artikel mit Video-Inhalten

Am 20. März 1946 gab das "Tonkünstlerorchester" sein Gründungskonzert in Bamberg. Später nannte sich das Orchester dann in Bamberger Symphoniker um. Zum 75. Jubiläum geben sie ein Konzert, das im TV, Hörfunk und per Online-Stream übertragen wird.

Paris, Berlin, New York: Drei außergewöhnliche Silvesterkonzerte
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ein Elektronikpionier bespielt die Kathedrale von Notre Dame, zumindest virtuell. Vier Opern-Stars kommen aus den USA auf eine kleine deutsche Bühne. Und ein Orchester solidarisiert sich. Drei Silvesterkonzerte, die mehr sind als nur ein Stream.

Ehrenamt leidet stark unter der Corona-Pandemie
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Corona-Pandemie ist auch für das Ehrenamt in Niederbayern und der Oberpfalz eine schwere Belastungsprobe. Sportvereine, Hilfsorganisationen, soziale Einrichtungen oder Kulturvereine schlagen Alarm. Sie befürchten einen Mitgliederschwund.

Musiker in Corona-Zeiten: Aerosolstudie mit den Bläsern des BRSO
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Seit Beginn der Corona-Pandemie ringen Ensembles mit Mindest-Abständen und Hygiene-Regeln: Musiker müssen große Sicherheitsabstände einhalten – das macht Aufführungen von Symphonien oft unmöglich.

#BR24Zeitreise: Die Münchner Bläserbuben feiern Jubiläum
  • Artikel mit Video-Inhalten

Als Jugendmusikverein der Stadt München vor 60 Jahren gegründet, treten die Buben und Mädchen heute wie damals in den schwarz-gelben Kutten eines Münchner Kindls auf, ihrem Erkennungsmerkmal.

"Kultureller Kahlschlag": Theater empört über Teil-Lockdown
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Bundesverband der Schauspieler, zahlreiche Intendanten und Orchester sind entsetzt darüber, dass alle Spielstätten im November schließen müssen. Sie kritisieren die Maßnahme als "Symbolpolitik" und sehen sich in "Mithaftung" genommen.

Es spukt an der Wolga: Düsterer "Eugen Onegin" in München
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Gärtnerplatztheater startet mit Tschaikowskys lyrischen Szenen über die Unmöglichkeit der Liebe in die neue Spielzeit. Das Orchester wurde reduziert, die Abstandsregeln eingehalten - aber die museale Inszenierung ließ Herzklopfen vermissen.

Opernhäuser des Jahres: Genf und Frankfurt dürfen feiern
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Geglückte Dramaturgie, Entdeckerfreude und höchst individuelle Regie-Handschriften: Genf und Frankfurt sind die Opernhäuser des Jahres 2020. Aber auch die Bayerische Staatsoper darf sich freuen - hier ist das beste Orchester zuhause.

Theater Regensburg startet mit "Otello" aus Corona-Zwangspause

    Auch das Theater Regensburg war in Corona-Zwangspause. Jetzt beginnt die neue Spielzeit. Mit reduzierter Orchester-Besetzung macht "Otello" von Giuseppe Verdi den Anfang.

    Krieg in Syrien: Wenn der Lebenstraum "Profi-Musiker" zerplatzt
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In seiner Heimat Syrien hat Shadi Hlal Klavier und Bratsche studiert. Mit Anfang 20 war er Teil mehrerer Orchester. Dann bricht der Bürgerkrieg aus und sein Lebenstraum scheint zerstört. Bis er nach Bayern kommt - und neu zu träumen beginnt.