BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

"Bist du das Coronavirus? Denn du raubst mir den Atem."

    Wer in Zeiten der Corona-Pandemie Leute kennenlernen will, muss das mehr denn je von Zuhause machen und Dating-Apps wie Tinder oder Bumble nutzen. Singles erleben dort gerade viel mehr Aktivität als sonst – leider auch jede Menge peinliche Sprüche.

    Antonius hilf! Christliche Partnersuche im Netz und analog
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Valentin gilt als der Patron der Liebenden. Aber was ist mit denen, die noch nicht den oder die Richtige gefunden haben? Datingagentur? Zeitungsannonce oder himmlischer Beistand vom heiligen Antonius, dem Patron der Suchenden?

    Geben Datingapps wie Grindr intime Daten weiter?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Sensible Daten wie sexuelle Orientierung oder Nutzerstandort landen bei Werbepartnern. Das soll bei der Datingapp Grindr passiert sein, wie norwegische Verbraucherschützer berichten. Aber auch andere populäre Apps wie Zyklusapps wurden untersucht.

    So funktioniert das System "Sex-Bots"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Sex-Bots wollen keine Dates, sondern an das Geld der Nutzer – aber für wen arbeiten solche Programme? Hinter dem nervigen Spam steht ein Geschäftsmodell, das die Kasse klingen lässt. Dort mischen allerdings nicht nur Bots mit.

    Spam-Emails wie diese locken auf zweifelhafte Dating-Seiten

      "Verena, du gefällst mir :-)" mit solchen Betreffs und schmalzigen Emails werden User auf Dating-Portale gelockt. Dahinter steckt eine ganze Industrie, die mit falschen Profilen ihr Geld verdient. Angeblich ganz legal.

      Facebook startet eigenen Dating-Dienst

        Es soll nicht um kurze Affären gehen, sondern um langfristige Beziehungen: Facebook hat seinen Dating-Dienst in den USA gestartet. In Europa sollen Nutzer nächstes Jahr via Facebook-Dating auf Partnersuche gehen können.

        Nutzer der Dating-App Lovoo können geortet werden

          Einer der erfolgreichsten Dating-Anbieter in Deutschland, Lovoo, hat Daten seiner Nutzer unzureichend geschützt. Das geht aus BR-Recherchen hervor. Demnach ist es möglich, Nutzer der App zu orten – in den meisten Fällen auf 30 bis 50 Meter genau.

          OLG München: Neue Regeln beim Dating auf Online-Portalen

            Auf der Suche nach der großen Liebe oder einem sexuellen Abenteuer im Internet darf ein Betreiber von Dating-Portalen seinen Kunden nicht ohne deren ausdrückliche Zustimmung auf die Sprünge helfen. Das hat heute das OLG München entschieden.

            Netznotizen: "Secret Crush" ist Facebooks Tinder
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Als wäre die digitale Welt noch nicht gruselig genug, kündigt Facebook eine neue Dating-Funktion an: "Secret Crush". Die Idee passt genau zu dem Konzern - bringt die Art, wie Beziehungen im Internet funktionieren, aber ganz schön durcheinander.

            Das sind die fünf wichtigsten Kinostarts der Woche
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Elmar Wepper sorgt für witzigen Herzschmerz, Emma Thompson gerät als Richterin in eine berufliche wie private Krise, und Detlev Buck lässt die "Asphaltgorillas" los: Dies sind die wichtigsten Neustarts vom 30. August.