BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Vor 50 Jahren: Attentat auf jüdisches Altenheim in München
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Am 13. Februar jährt sich der Brandanschlag auf ein jüdisches Altenheim im Münchner Gärtnerplatzviertel zum 50. Mal. Zwei Shoah-Überlebende starben damals. Das Attentat zeigte, wie tief verwurzelt der Judenhass in der Gesellschaft immer noch war.

Rund 1.500 Menschen demonstrieren in München gegen Pegida
  • Artikel mit Video-Inhalten

Rund 1.500 Menschen haben am Freitag laut Polizei vor der Ohel-Jakob-Synagoge in München demonstriert. Sie wollten damit ihre Solidarität mit den jüdischen Mitbürgern kundtun. Eine zuvor geplante Pegida-Demo wurde in der Nacht abgesagt.

"Aufschrei fehlt": Knobloch fordert Bekenntnis gegen Judenhass
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der aufflammende Judenhass 75 Jahre nach der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz - darüber sprachen Bayerns Ministerpräsident Söder und Charlotte Knobloch im BR-Fernsehen. Ihr fehle der Aufschrei der Gesellschaft, so Knobloch.

Söder in Münchner Synagoge: "Keine Toleranz den Intoleranten"
  • Artikel mit Video-Inhalten

Beim gemeinsamen Gebet in der Ohel-Jakob-Synagoge in München sprach sich Ministerpräsident Markus Söder für härte Strafen für Antisemitismus aus. Er verpflichtete sich zum Schutz des jüdischen Lebens in Bayern und kritisierte die AfD.

Live: Söder in Münchner Synagoge - Zeichen der Solidarität
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ministerpräsident Markus Söder (CSU) kommt in die Münchner Synagoge, ein Zeichen seiner Solidarität mit der jüdischen Gemeinde. Das gemeinsame Gebet - jetzt im Livestream.

Kundgebung gegen Judenfeindlichkeit in München

    2.000 Menschen haben sich am Nachmittag vor der Ohel-Jakob-Synagoge in München versammelt. Sie demonstrierten gegen Antisemitismus und für Solidarität mit den Münchner Jüdinnen und Juden. Von Anna Kemmer, Markus Kaiser

    Kundgebung gegen Antisemitismus in München

      Gut 2.000 Menschen haben sich heute Nachmittag vor der Ohel-Jakob-Synagoge in München versammelt. Sie demonstrieren gegen Judenfeindlichkeit und für Solidarität mit den Münchner Jüdinnen und Juden.

      70 Jahre Israel - Vor dem Festakt in der Münchner Synagoge
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Auch in Bayern steht der Jubiläumstag 70 Jahre Israel als besonderer Tag im Kalender. So lädt heute Abend die israelitische Kultusgemeinde zum großen Festakt in die Ohel-Jakob-Synagoge am Münchner Sankt-Jakobsplatz.