BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Homeoffice: Microsoft beschränkt Überwachungssoftware für Firmen

  • Artikel mit Audio-Inhalten

In den Zeiten mit intensivem Homeoffice haben manche Chefs Angst, die Kontrolle über ihre Mitarbeiter zu verlieren. Microsofts Büro-Software 365 schien hier helfen zu können. Nach Protesten von Datenschützern rudert der US-Konzern nun zurück.

Schöne neue Homeoffice-Welt? Microsoft ermöglicht Überwachung

    Videokonferenzen, kurze Anfahrt, flexible Arbeitszeit: Das Homeoffice ist für viele in der Corona-Krise zur Realität geworden. Ein Tool in Microsoft Office zeigt jedoch, dass zu dieser Realität auch mehr digitale Überwachung gehören dürfte.

    Killer’s Security: Die Klinik-Hacks der Corona-Zeit

      In den Online-Nachrichten berichtet Achim Killer über Microsoft. In seine Office-Cloud hat der Konzern Funktionen eingebaut, die zur Arbeitnehmerüberwachung genutzt werden können. Und Cyberkriminelle greifen Medizingeräte unter Windows XP an.

      Datenschutz: Dürfen Firmen noch Microsofts Office 365 nutzen?

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Datenschutzbeauftragten von Bund und Ländern ringen um eine gemeinsame Linie gegenüber Microsoft. Viele sehen den Clouddienst Office 365 als unvereinbar mit den Datenschutzgesetzen. Für Firmen ist es heikel, das Programm zu nutzen.