BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Alternative zum Obstklau - Volkach und das "Gelbe Band"

    Etwa 50 städtische Obstbäume rund um Volkach sind mit gelben Bändern gekennzeichnet. Das Band sagt jedem: Hier darf man kostenlos Obst abernten und mitnehmen. Damit soll eine legale Alternative zum Obstklau geschaffen werden.

    LBV und Naturschutzbund klagen gegen Streuobst-Verordnung
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Landesbund für Vogelschutz und der BUND Naturschutz haben beim Bayerischen Verfassungsgerichtshof Klage gegen die umstrittene Streuobstverordnung eingereicht. Sie untergrabe das Artenschutz-Volksbegehren und damit den Willen der Bürger.

    "Ernten erlaubt" in Karlstadt - bei Bäumen mit gelbem Band
    • Artikel mit Video-Inhalten

    "Ernten erlaubt" heißt es in diesem Jahr erstmals in Karlstadt im Landkreis Main-Spessart. Besitzer von nicht selbst genutzten Obstbäumen überlassen diese anderen Obstliebhabern zum Abernten. Die Aktion wird auch in anderen Gemeinden angeboten.

    Eispanzer gegen den Frost: Schutz für Obstbaumblüten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Spaziergänger können in den Weinbergen bei Escherndorf im Landkreis Kitzingen aktuell eine kuriose Entdeckung machen. Mitten zwischen grünen Wiesen türmen sich bizzare Eisskulpturen auf. Eine Schutzmaßnahme eines Obstbauern.

    Rundschau Nacht - live im Netz
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Was hat den Tag bewegt? Die Rundschau Nacht bringt Sie von Montag bis Freitag auf den neuesten Stand. Um 23.30 Uhr. Nur bei BR24. Ein Thema heute: Ab wann ist eine Wiese mit Obstbäumen eine Streuobstwiese. Dies ist nun mit Regeln konkret definiert.

    In Würzburg blühen bereits die Kirschen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Normalerweise startet die Obstbaumblüte erst im Frühling. Dieses Jahr ist es aber extrem mild. Deshalb blühen im Garten des Würzburger Juliusspitals die ersten Kirschbäume schon jetzt. Ein ungewöhnliches Naturphänomen.

    Streuobstwiesen in Gefahr: Vogelschutzbund droht mit Klage
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Was macht eine Streuobstwiese aus? Darüber diskutieren Naturschützer heute mit Politikern. Knackpunkt ist die Frage, ab welcher Stammhöhe ein Obstbaum ein Hochstamm ist. Der LBV fürchtet einen massiven Kahlschlag und will notfalls vor Gericht ziehen.

    Streuobst: Selbstbedienung an der Natur wieder beliebter
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Im öffentlichen Raum werden heute wieder zahlreiche Obstbäume gepflanzt - was früher ganz normal war. Die Bürger freut es, sie dürfen sich am "Streuobst" einfach bedienen. Und sie vernetzen sich dabei inzwischen auch im Internet.

    Autofahrer kollidiert mit mehreren Obstbäumen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Freitagnacht ist ein Autofahrer von einer Straße im Landkreis Bamberg abgekommen. Dabei stieß der 29-Jährige mit mehreren Obstbäumen zusammen.

    Obstbauern wollen Pilz gegen Engerlinge einsetzen

      Nicht nur die Frostnächte im April, sondern auch die Maikäfer-Larven, die die Obstbaumwurzeln anfressen, machen den Obstbauern im Landkreis Miltenberg Sorgen. Die Landwirte fordern daher, einen Pilz gegen die Insekten einsetzen zu dürfen.