BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Allgäuer Bio-Bauer erobert Youtube
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nebenerwerb Youtuber: Landwirt Martin Grimm aus Oberstaufen betreibt einen eigenen Kanal auf der Videoplattform. Die Einblicke in das Bauernhof-Leben kommen gut an: Grimm hat gut 8.000 Abonnenten. Manche haben sogar schon bei ihm Urlaub gemacht.

Gefährliche Gumpen-Trends in Bayern
  • Artikel mit Video-Inhalten

Zur Beliebtheit der bayerischen Gumpen tragen zahlreiche Internetvideos bei, die spektakuläre Sprünge ins Wasser zeigen. Schwere Verletzungen können die Folge sein. Doch nicht nur das Gumpenjucken kann schnell gefährlich werden.

Gumpenjucken - ein lebensgefährlicher Trend im Allgäu
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Video-Inhalten

Jahr für Jahr sind es mehr junge Menschen, die an den Buchenegger Wasserfällen den Nervenkitzel suchen. Angelockt werden sie durch Internetvideos, die spektakuläre Sprünge ins Wasser zeigen. Das Gumpenjucken gilt allerdings als sehr gefährlich.

Tödlicher Unfall mit Fußgängerin an Bahnübergang in Bühl

    Bei einem Unglück an einem Bahnübergang in Bühl am Alpsee ist nach Polizeiangaben eine Fußgängerin getötet worden. Die Strecke zwischen Immenstadt und Oberstaufen wurde gesperrt.

    Vogelschützer und Kemptener Polizei im Clinch

      Nach dem illegalen Abschuss eines seltenen Schwarzstorches Anfang Juni bei Oberstaufen wehrt sich die Polizei gegen Vorwürfe von Naturschützern, bei den Ermittlungen geschlampt zu haben. Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) spricht von einem Skandal.

      Allgäu feiert erste urkundliche Erwähnung
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Mit einem Festakt im Beisein von Heimatminister Markus Söder begeht das Allgäu heute Abend seinen 1.200sten Namenstag. Denn am 7. Februar 817 wurde das Allgäu erstmals in einer Schenkungsurkunde erwähnt.

      Drei Verletzte bei Bauernhofbrand
      • Artikel mit Bildergalerie

      Im Oberstaufener Ortsteil Buflings ist am Abend ein Bauernhof niedergebrannt. Drei Menschen erlitten Rauchgasvergiftungen. Vier Feuerwehren mit rund 100 Einsatzkräften sind vor Ort.

      Tourismus läuft auch mit wenig Schnee

        Hoteliers und Vermieter können sich im Allgäu über eine gute Buchungslage über Weihnachten freuen. Die meisten Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen sind gut gebucht.

        Mehr Plätze im Fugger-Express, schneller nach Lindau

          Seit gestern gilt der neue Fahrplan bei der Deutschen Bahn – mit Verbesserungen für die Pendler im Fugger-Express und einer guten Nachricht aus Oberstaufen: Der Tunnel ist wieder in Betrieb. Von Doris Bimmer und Annemarie Ruf