Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wechsel bei der Staatsanwaltschaft in Bayreuth

    An der Spitze der Bayreuther Staatsanwaltschaft wird es zum 1. Juni einen Wechsel geben. Der leitende Oberstaatsanwalt Herbert Potzel tritt in den Ruhestand, sein Nachfolger wird Martin Dippold.

    Kinderporno-Razzia: Verdacht gegen Würzburger Kita-Mitarbeiter

      Nach der Festnahme von zwei Würzburgern wegen des Verdachts der Kinderpornographie will die Staatsanwaltschaft gegen einen der beiden Haftbefehl beantragen. Nur gegen diesen Mann habe sich der Tatverdacht erhärtet, so der zuständige Oberstaatsanwalt.

      Erneute Videobotschaft: Wolbergs greift Staatsanwalt scharf an

        Der suspendierte Regensburger Oberbürgermeister Joachim Wolbergs (SPD) hat sich erneut in einer Videobotschaft auf Facebook zu Wort gemeldet. Darin äußert er sich zu den Vorfällen dieser Woche und greift Oberstaatsanwalt Pfaller scharf an.

        Nach Familiendrama: Beschuldigter Vater schweigt
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Nach dem Familiendrama im mittelfränkischen Gunzenhausen mit vier Toten äußert sich der beschuldigte Vater nicht zur Tat. Der 31-Jährige habe bei seiner Vernehmung heute Morgen im Krankenhaus keine Angaben gemacht, sagte der Oberstaatsanwalt.

        Fall Susanna: Tatverdächtiger wieder freigelassen

          Nach der Festnahme eines zunächst Tatverdächtigen Türken hat die Oberstaatsanwalt diesen im Fall der ermordeten Susanna wieder freigelassen. Der dringende Tatverdacht habe sich nicht bestätigt. Gefahndet wird nach dem zweiten mutmaßlichen Täter.

          Falscher Polizist: Frau aus Coburg wird Opfer von Betrugsmasche

            In Coburg ist in der vergangenen Woche eine 57-jährige Frau Opfer einer Betrugsmasche geworden und überwies mehrere Tausend Euro auf ausländische Konten. Sie wurde von Betrügern angerufen, die sich als Polizisten und Oberstaatsanwälte ausgaben.

            Zentralstelle zur Bekämpfung von Extremismus
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Erst seit gut einem Jahr gibt es die Zentralstelle zur Bekämpfung von Extremismus und Terrorismus in der Generalanwaltschaft München. Oberstaatsanwalt Freutsmiedl erklärt warum so viele Verfahren jetzt angeklagt werden.

            Ermittlungen gegen Internet-Kriminelle

              Die bayerische Zentralstelle für Cyberkriminalität in Bamberg hat 2017 einen Anstieg der Ermittlungsverfahren verzeichnet. Betrug im Netz und illegale Geschäfte mit Waffen, Drogen und Kinderpornos haben Hochkonjunktur, beklagt Oberstaatsanwalt Goger.

              Feuertod von Oury Jalloh: War es eine Vertuschungstat?

                Der Fall des in einer Dessauer Polizeizelle umgekommenen Asylbewerbers Oury Jalloh steht möglicherweise vor einer spektakulären Wende: Der Leitende Oberstaatsanwalt geht laut Medienbericht von einer Vertuschungstat durch Polizisten aus.

                Staatsanwalt: OEZ-Amoklauf nicht nur rassistisch motiviert

                  Münchens Leitender Oberstaatsanwalt Hans Kornprobst hat davor gewarnt, den Amoklauf vom Olympia-Einkaufszentrum im Juli 2016 ausschließlich als rechtsextrem motiviert einzustufen. Das sei eine ganz grobe Vereinfachung des Geschehens.