BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Fußballstar trägt Puma nicht: Schadensersatz in Millionenhöhe

    Weil Fußballstar Paulo Dybala keine Puma-Schuhe trägt, steht dem Herzogenauracher Sportartikelhersteller nun Schadensersatz in Millionenhöhe zu. Das Oberlandesgericht Nürnberg-Fürth hat mit seiner Entscheidung ein Urteil des Landgerichts bestätigt.

    Terror-Prozess: Bedrohte Fränkische Politiker sagen aus

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im Terror-Prozess gegen eine Rechtsextremistin aus Franken sollen heute am Oberlandesgericht in München die von der Frau mutmaßlich bedrohten Lokalpolitiker aussagen. Die Bundesanwaltschaft wirft der Frau vor, einen Anschlag geplant zu haben.

    Sturz in ein Biberloch beschäftigt Nürnberger Oberlandesgericht

      Eine Frau in Nürnberg ist beim Gassigehen in ein Biberloch getreten und hat sich dabei verletzt. Sie wollte deshalb die Stadt Nürnberg verklagen und beantragte Prozesskostenhilfe. Die wurde nun auch vom Oberlandesgericht Nürnberg abgelehnt.

      Plante Heilpraktikerin aus Franken Anschläge auf Politiker?

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Morddrohungen und Anschlagspläne gegen Politiker, Muslime und Flüchtlingshelfer: Mit der Verlesung der Anklage hat in München der Prozess gegen eine 55-jährige Heilpraktikerin aus dem Nürnberger Land begonnen.

      Terror-Prozess: Nürnberger Rechtsextremistin vor Gericht

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Eine Rechtsextremistin aus Franken muss sich ab heute vor dem Oberlandesgericht in München verantworten. Sie soll Anschläge auf Politiker und Polizisten vorbereitet haben. Die Frau soll Kontakt zu NSU-Helfern unterhalten haben.

      Terror-Prozess: Neonazi-Aktivistin aus Franken vor Gericht

        Der Generalbundesanwalt hat Anklage gegen eine Rechtsextremistin aus Mittelfranken erhoben. Die Frau aus dem Landkreis Nürnberger Land muss sich ab April vor dem Oberlandesgericht in München verantworten. Sie soll Anschläge vorbereitet haben.

        Millionenklage gegen Süddeutsche Zeitung erneut abgewiesen

          Das Oberlandesgericht Nürnberg hat in zweiter Instanz die Forderung eines Erlanger Unternehmers an die Süddeutsche Zeitung zurückgewiesen. Er hatte 78 Millionen Euro Schadensersatz gefordert, weil ihm durch einen Artikel ein Geschäft geplatzt sei.

          Nürnberger Juristin wird Bundesrichterin am BGH

            Die Nürnberger Juristin Julia Ettl wird Richterin am Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe. Die 44-Jährige wurde am Donnerstag vom Richterwahlausschuss in Berlin für diesen Posten gewählt.

            Schwimmbadbesucher können keine "Rundum-Kontrolle" erwarten

              Schwimmbadbesucher können keine "Rundum-Kontrolle" erwarten. Das bestätigte das Oberlandesgericht Nürnberg. Das Gericht wies die Berufung eines Klägers zurück, der nach einem Unfall Schadenersatz von der Stadt verlangt hatte.

              OLG Nürnberg sieht Mangel – Klage trotzdem abgewiesen

                Ein mit einer sogenannten Schummelsoftware zur Manipulation der Abgaswerte ausgestatteter VW stellt einen erheblichen Mangel dar. Das hat das Oberlandesgericht Nürnberg heute bekanntgegeben. Von Martin Hähnlein