Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Betrug beim Bayernticket: Bahn verstärkt Kontrollen

    Die Deutsche Bahn will verstärkt gegen Betrug mit dem Bayernticket vorgehen. Der Grund: Immer wieder komme es zu Betrugsversuchen. Auch gefälschte Tickets seien im Umlauf.

    Bayern plant Elektrifizierung des Oberland-Schienennetzes
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der bayerische Verkehrsminister Hans Reichhart wünscht sich die Elektrifizierung des Schienennetzes im Oberland. Indem er schon einmal die Planer arbeiten lässt, hofft er, den Bund zum Bau zu bewegen.

    Weiterhin Verspätungen bei der BOB
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bei der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) kommt es weiterhin zu Zugausfällen und Verspätungen. Seit heute Morgen 7 Uhr stehen die Signale zwischen Schliersee und Miesbach auf rot. Schuld ist wohl ein Stellwerk.

    Bahnchaos: Grüne und SPD fordern mehr Geld für Wintervorsorge
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das Winterchaos bei der Bahn war heute Thema im Landtag. Besonders die Bayerische Oberlandbahn stand in der Kritik, weil Züge wegen des Schnees tagelang nicht fahren konnten. Die Betreiber können nicht versprechen, dass es nächstes Mal besser wird.

    BOB und Regiobahn bessern sich - Meridian bleibt Sorgenkind
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach den schweren Qualitätsmängeln in südbayerischen Netzen der Privatbahnen "Bayerische Oberlandbahn" und "Bayerische Regiobahn" sieht die staatliche Bayerische Eisenbahngesellschaft inzwischen eine Verbesserung – aber nur teilweise.

    Schneechaos: BOB prüft nach Zugausfällen rechtliche Schritte
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Eineinhalb Monate nach dem Schneechaos im Süden Bayerns erwägt die Bayerische Oberlandbahn (BOB) wegen ausgefallener Züge rechtliche Schritte gegen die Deutsche Bahn. Die ist als Strecken-Betreiber für die Räumung der Gleise verantwortlich.

    Chaos bei Privatbahnen: Wie endlich Zug reinkommen soll
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bei BOB, Meridian und der Ostallgäu-Lechfeld-Bahn hat es in den vergangenen Wochen vehemente Probleme gegeben – teils aufgrund des Schnees, teils hausgemacht. Nach einem Krisengespräch bei der Aufsichtsbehörde muss der Betreiber Transdev handeln.

    Nach Schneechaos: Bahnbetreiber müssen zum Rapport

      Verspätungen, Zugausfälle und fehlende Durchsagen auf den Verbindungen von bayerischer Oberlandbahn (BOB), Meridian und Ostallgäu-Lechfeld-Bahn: Seit Wochen hagelt es Beschwerden. Der private Betreiber, die Transdev, muss heute zum Krisengespräch.

      Krisengespräch: Privatbahn muss zum Rapport

        Ausgefallene Züge, Verspätungen, keine Informationen - Bahnpendler sind nicht zu beneiden. Auch nicht die im Oberland und dem Raum Rosenheim. Deshalb muss heute das dafür zuständige private Eisenbahnunternehmen Transdev zum Rapport antreten.

        Oberland: Noch immer Zugausfälle und Verspätungen

          Nach wie vor kommt es im Oberland zu Zugausfällen, Verspätungen und Streckensperrungen. Vermutlich werden die Beeinträchtigungen noch vielerorts übers Wochenende bestehen.