BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona-Lockerungen: Fränkische Städte mit gemischten Gefühlen
  • Artikel mit Video-Inhalten

In Städten und Landkreisen mit einer Inzidenz unter 50 dürfen ab Montag die Geschäfte wieder öffnen. Das könnte u.a. in Erlangen sowie Stadt und Landkreis Ansbach der Fall sein. Die Oberbürgermeister reagieren darauf allerdings sehr unterschiedlich.

Corona in München: OB Reiter will 24-Stunden-Freitestpass

    Nach dem Schnelltest ins Theater, Konzert oder in den Biergarten – Münchens Oberbürgermeister Reiter will sich für einen "24-Stunden-Freitestpass" stark machen und so mehr Lockerungen ermöglichen.

    Bamberger Boni-Affäre: Prüfungsausschuss lädt zu letzter Sitzung
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Seit Monaten treibt Bamberg ein Skandal um: Es geht um Hunderttausende Euro, die offenbar zu Unrecht an Mitarbeiter der Stadt gezahlt wurden. Nun steht die letzte Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses an. Abgeschlossen ist der Fall damit nicht.

    Ex-Leiterin von Kitzinger Stadtmuseum scheitert mit Klage

      Der Personalstreit um das Stadtmuseum in Kitzingen ist abgeschlossen. Die frühere Leiterin Stephanie Falkenstein ist mit einer Kündigungsschutzklage vor dem Arbeitsgericht Würzburg gescheitert. Die Auseinandersetzung hatte für Aufsehen gesorgt.

      Ingolstadt drückt aufs Tempo bei Schnelltests
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ingolstadt bietet ab Montag Corona-Schnelltests an. Am Freitag wurde eine Schnellteststation beim alten Landratsamt eröffnet. Dabei übte Oberbürgermeister Christian Scharpf (SPD) heftige Kritik an der Corona-Politik in Berlin und München.

      Nürnberg will nächste Woche wieder Kitas und Schulen öffnen

        Die Grund- und Förderschulen sowie die Abschlussklassen der Schulen in Nürnberg sollen ab kommender Woche wieder mit dem Wechselunterricht beginnen. Auch Kitas öffnen wieder. Das teilte Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König (CSU) mit.

        1. FC Nürnberg und Stadt starten Kampagne "Nürnberg hält zamm"
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der 1. FC Nürnberg und Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König (CSU) haben die gemeinsame Kampagne "Nürnberg hält zamm" vorgestellt. Sie soll in diesen anstrengenden Corona-Zeiten das Gemeinschaftsgefühl der Menschen in der Stadt und Region stärken.

        Bamberger Boni-Affäre: Stadt sieht nur formale Fehler
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Lage für Bambergs Oberbürgermeister Starke habe sich entspannt. Das erklärt die Stadt nach einer weiteren nicht öffentlichen Sitzung zur Aufarbeitung der Boni-Affäre. Zuvor hatten Prüfer unrechtmäßige Zahlungen an Rathausmitarbeiter entdeckt.

        Mehr geförderte Wohnungen in Erlangen, dennoch steigende Mieten

          Die Zahl der geförderten Wohnungen mit günstigen Mieten in Erlangen hat um gut ein Prozent auf fast 3.200 zugenommen. Das sagte Oberbürgermeister Florian Janik (SPD) bei der Vorstellung des städtischen Wohnungsberichts. Trotzdem steigen die Mieten.

          Nach Dialog mit Merkel: Unterfranken hofft auf Lockerungen

            In einer Videoschalte hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Landräten und Oberbürgermeistern aus Bayern getroffen. Dabei ging es um die Corona-Maßnahmen. Unterfranken hofft auf einheitliche Lockerungen.