BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bronze-Stier verletzt Buben: Urteil im Streit um Schmerzensgeld

    Eine massive Stier-Skulptur kippt vor einer Metzgerei in Krailling um. Ein sechsjähriger Junge wird verletzt und verliert einen Teil eines Fingers. Heute will das Oberlandesgericht München verkünden, ob dem Buben Schmerzensgeld zusteht.

    Bayerisches Oberstes Landesgericht: Eizellspende ist strafbar
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Übertragung von Eizellen an eine andere als die leibliche Mutter ist strafbar. Das hat das Bayerische Oberste Landesgericht heute entschieden. Die Verhandlung ist trotzdem noch nicht abgeschlossen.

    Wann ist eine Eizelle befruchtet? Münchner Gericht entscheidet
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das Bayerische Oberste Landesgericht urteilt heute im Prozess um eine Eizellenspende. Es geht um die Frage, ob im Rahmen einer Kinderwunschbehandlung eingefrorene Eizellen gespendet werden dürfen. Doch die Sache ist kompliziert.

    Wann beginnt das Leben? Gericht in München soll entscheiden

      Ab welchem Stadium ist eine Eizelle befruchtet – und darf damit gespendet werden? Darüber gibt es unterschiedliche Auffassungen unter Medizinern und Juristen. Jetzt muss das Oberste Landesgericht in München entscheiden.

      Bronze-Stier verletzt Buben: Streit um Schmerzensgeld

        Eine massive Stier-Skulptur kippt vor einer Metzgerei in Krailling um. Ein sechsjähriger Junge wird verletzt und verliert einen Teil eines Fingers. Ob ihm Schmerzensgeld zusteht, will das Oberlandesgericht München nun im November verkünden.

        Schon wieder Prozess um Eltern-Kind-Zentrum in München

          Auch nach einem Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH) beschäftigt das Münchner Eltern-Kind-Zentrum "Elki" noch immer die Justiz. Hausbewohner hatten vergeblich gegen den Kinderlärm geklagt. Vor dem OLG geht es nun um noch offene Detailfragen.

          Prozess gegen türkische Kommunisten: Haftbefehl aufgehoben
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Im Terrorprozess gegen türkische Kommunisten hat das OLG München den Haftbefehl gegen den Hauptangeklagten aufgehoben. Dienstagvormittag erst war das Urteil gegen ihn gefallen: sechseinhalb Jahre Haft. Aber der Mann saß schon jahrelang in U-Haft.

          Vergewaltigungsprozess: Frau scheitert mit Klageerzwingung

            Seit Jahren kämpft eine Frau aus München für einen Prozess gegen ihren mutmaßlichen Vergewaltiger. Obwohl DNA-Spuren eines Verdächtigen vorliegen, kommt der Fall nicht zur Anklage. Jetzt hat das OLG München eine letzte Entscheidung gefällt.

            Holzkirchner Kuhglockenstreit nach fünf Jahren beigelegt
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Jahrelang haben sich ein Ehepaar und eine Bäuerin aus Holzkirchen einen Rechtsstreit um die Lautstärke von Kuhglocken geliefert. Jetzt wurde ein Vergleich vor Gericht erzielt: Höchstens drei Kühe dürfen demnach die Schellen tragen.

            OLG Nürnberg: Ab Montag wieder mehr Prozesse und Maskenpflicht

              Nach dem Lockdown in der Coronakrise will Bayern den Justizbetrieb wieder hochfahren. Dazu sollen im Gerichtsgebäude besondere hygienische Maßnahmen getroffen werden. Das Oberlandesgericht (OLG) Nürnberg hat für Montag Maskenpflicht angekündigt.