BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Urteil zu Wiederaufbau Uhrmacherhäusl: OB Reiter erleichtert

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nachdem der Bayerische Verwaltungsgerichtshof entschieden hat, das abgerissene Uhrmacherhäusl wiederaufbauen zu lassen, zeigt sich Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter erleichtert. Auch eine Giesinger Bürgerinitiative freut sich.

Statt Oktoberfest: "Sommer in der Stadt" startet heute

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wegen Corona gibt es auch heuer in München kein Oktoberfest – dafür aber erneut den "Sommer in der Stadt". Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) wird ihn heute Mittag um 13 Uhr auf dem Königsplatz offiziell eröffnen.

Olympia in Tokio: Das bringt der fünfte Wettkampftag

    Die deutschen Mannschaften kämpfen beim Basketball, Fußball und Handball um den Verbleib im Wettbewerb. Dazu gibt es gute Medaillenchancen beim Dressur-Reiten, Kajak und Rad-Zeitfahren. Der fünfte Olympia-Tag im Überblick.

    Olympia in Tokio: Das bringt der vierte Wettkampftag

      Beste Medaillenchancen beim Teamwettbewerb im Reiten, dazu gute Aussichten für die Schützen an der Luftpistole und eine Außenseiterin im Triathlon: Der vierte Wettkampftag hält bayerische Hoffnungen hoch.

      BR24live: OEZ-Attentat – Gedenkfeier der Opferverbände

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Nach der Gedenkveranstaltung mit Münchens OB Reiter, Ministerpräsident Söder und Angehörigen der Opfer, findet am Abend ein weiteres Gedenken statt. Unter anderem mit Alt-Oberbürgermeister Christian Ude und Familien der Opfer. BR24 live ab 17 Uhr.

      Münchner Kunstareal-Fest: In Gemälde eintauchen und Hulk sehen

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Freier Eintritt an 40 Veranstaltungsorten in der Maxvorstadt: Zwischen Königsplatz und Pinakotheken findet bis Mittwoch das Kunstareal-Fest statt. Die Bandbreite reicht von antiken Skulpturen in der Glyptothek bis hin zu Virtual-Reality-Brillen.

      Doch keine Feiermeile in München

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Um jungen Menschen mehr Platz zum Feiern zu bieten, wollte die Stadt München an Wochenenden die Ludwigstraße für Autos sperren und sie als Feiermeile anbieten. Doch daraus wird nichts. OB Reiter sieht nun Handlungsbedarf bei der Staatsregierung.

      Zahlungen für 93 Opfer des Münchner Oktoberfestattentats

        Nach jahrzehntelangem Hin und Her bekommen 93 Opfer des Münchner Oktoberfestattentats jetzt Geld aus einem Fonds. Bund, Freistaat und Stadt München haben den Opferfonds mit 1,2 Millionen Euro im letzten Jahr eingerichtet.

        Trotz UEFA-Verbot: Wie regenbogenfarben wird München?

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft endet heute die EM-Gruppenphase mit der Partie gegen Ungarn. Doch das Spiel wird überschattet: vom Nein der UEFA zu Regenbogenfarben - und Fans, die sich nicht an die Corona-Regeln halten.

        Ruhe für Anwohner: Münchner sollen am Siegestor feiern

          Nachtschlaf für die einen, Tanz und Party für die anderen! Münchens Oberbürgermeister Reiter will Feiern in die "Feiermeile" rund ums Siegestor verlagern. Dazu sollen an Wochenenden die Ludwig- und die Leopoldstraße für den Verkehr gesperrt werden.