BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Scheuer erneuert Forderung nach Lkw-Abwrackprämie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Vor dem Nutzfahrzeug-Gipfel hat Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer seine Forderung nach einer Abwrackprämie für alte Lkw erneuert. Technologieoffenheit sei jetzt wichtig, um die Klimaziele zu erreichen.

Nutzfahrzeugholding Traton im dritten Quartal stabilisiert
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Auch die VW-Nutzfahrzeugholding Traton hat wie die gesamte Autoindustrie im dritten Quartal eine Erholung von den Corona-Belastungen gespürt. So gab es unter dem Strich einen Gewinn von 131 Millionen Euro.

Traton will schneller werden und erhöht Druck auf MAN
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Nutzfahrzeughersteller Traton peilt eine Umsatzrendite von 9 Prozent an, wie Vorstandschef Matthias Gründler heute auf der virtuellen Hauptversammlung mitteilte. Bei MAN ist in diesem Zusammenhang ein Abbau von bis zu 9.500 Stellen geplant.

Halbjahresbilanz Knorr Bremse

    Die Corona-Pandemie ging auch am Münchner Knorr-Bremse-Konzern nicht spurlos vorüber. Der Spezialist für Bremsen für Nutzfahrzeuge und Züge musste im ersten Halbjahr einen Umsatzrückgang um rund 15 Prozent auf 3.055 Milliarden Euro hinnehmen.

    Traton schreibt rote Zahlen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Pandemie belastet nicht nur die Autobauer, sondern auch die Hersteller von Nutzfahrzeugen. Die Krise habe den Straßengüterverkehr dramatisch einbrechen lassen, so die ernüchternde Bilanz bei Traton: 385 Millionen Euro Verlust im 2.Quartal.

    VW-Nutzfahrzeugsparte mit neuer Spitze
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Volkswagen-Konzern trennt sich überraschend von seinem Nutzfahrzeug-Vorstand Andreas Renschler, der seit fünf Jahren den Münchner LKW- und Bushersteller Traton führte. Zu Traton gehören auch Scania und MAN. Dessen Chef Joachim Drees geht ebenso.

    Börse: Neuer Anlauf für den Börsengang von Traton
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    VW bringt seine Nutzfahrzeugsparte Traton an die Börse. Eigentlich sollte das schon vor Ostern passieren, doch der Börsengang wurde da verschoben unter Verweis auf ein schwaches Marktumfeld. Nun wird ein neuer Anlauf unternommen.

    Abgasskandal weitet sich bei Daimler auf Lkw-Sparte aus

      Im Dieselskandal musste Daimler auf Anordnung des Bundesverkehrsministeriums europaweit 774.000 Diesel-Pkw zurückrufen. Jetzt hat das Unternehmen erstmals Probleme mit einem reinen Lkw-Motor bekommen. Von Felix Lincke

      E-Mobilität: Nutzfahrzeugehersteller setzen auf Elektro

        Digital, vernetzt und elektrisch präsentieren sich die Nutzfahrzeughersteller wie MAN. Heute informieren sie was sie auf der IAA im September zeigen wollen. Elektromobilität ist das große Thema in der Branche. Von Gabriel Wirth

        Ab 1. Juli: Maut auch auf Bundesstraßen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Ab kommenden Sonntag verdreifacht sich die Zahl der mautpflichtigen Straßen in Deutschland. Für alle LKW wird dann auf insgesamt rund 55.000 Kilometern eine Straßenbenutzungsgebühr erhoben.