BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Unwetter in der Oberpfalz - 200 Notrufe bei Polizei eingegangen

    Heftiger Starkregen und Sturmböen haben auch in der Oberpfalz ihre Spuren hinterlassen. Bäume wurden entwurzelt, ein Stall brach ein und ein Wohnmobil drohte einen Hang hinunterzustürzen. Bei der Polizei gingen rund 200 Notrufe ein.

    Unwetter in Schwaben – viele Einsätze für Polizei und Feuerwehr

      Ein Unwetter sorgte in Schwaben für Chaos. "Bei uns stapeln sich die Notrufe", so die Polizei in Augsburg am Nachmittag. Die Feuerwehr beseitigte umgestürzte Bäume, pumpte Wasser aus Unterführungen und Kellern. Bahnstrecken waren gesperrt.

      Notruf nach Gewitter: Gehörlose beschwert sich über Polizei

        Weil sie nach einem Gewitter einen Kabelbrand befürchtet, wendet sich eine gehörlose Frau an die Polizei. Was dann passiert, ist nach Ansicht der Betroffenen ein Beispiel für mangelnde Sensibilität. Die Polizei entschuldigt sich.

        Unwetter in Oberfranken: Vollgelaufene Keller, umgestürzte Bäume

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Gewitter, Windböen und starker Regen haben in Oberfranken zu zahlreichen Feuerwehreinsätzen geführt. Bei den Notrufen handelte es sich um vollgelaufene Keller oder umgeknickte Bäume. Menschen wurden bei dem jüngsten Unwetter nicht verletzt.

        Landesweite Panne bei Notrufnummern in Frankreich

          In Frankreich sind die Notrufnummern für Feuerwehr, Polizei und Notärzte über Stunden nicht erreichbar gewesen. Ob das auch zu Todesfällen geführt hat, wird nun untersucht. Mittlerweile wurden Ersatzverbindungen eingerichtet.

          Großeinsatz am Schliersee: Suche nach Ertrinkendem eingestellt

            Der Schliersee war am Sonntag Schauplatz einer Großeinsatzes. Rettungskräften von Wasserwacht, der Feuerwehr und der Bergwacht hatten einen Notruf erhalten, dass eine Person mit dem Ertrinken kämpft. Die Suche wurde mittlerweile eingestellt.

            Ramsau: Großer Sucheinsatz wegen mysteriöser Funksprüche

              Mysteriöse Walkie-Talkie-Funksprüche über einen mutmaßlichen Notfall im Wimbachgries haben zu einem rund viereinhalbstündigen Einsatz der Bergwacht Ramsau, der Polizei samt Hubschrauber und der BRK-Wasserwacht geführt.

              Paar flüchtet vor eigenem Hund: Polizei muss anrücken

                Kleiner Körper - großes Temperament? Ein Spitzmischling hat seine Besitzer in Passau derart eingeschüchtert, dass diese die Polizei alarmierten. Von den Beamten ließ sich der Hund widerstandslos "festnehmen".

                Panzerfaust in Keller gefunden: Aufregung im Landkreis Roth

                  Beim Kelleraufräumen stößt man immer wieder auf den ein oder anderen "Schatz". Einen besonderen Fund machte ein Mann im Landkreis Roth. Er hatte auf einmal eine waschechte Panzerfaust vor sich.

                  Frau von gleich zwei Exhibitionisten in München belästigt

                    Eine 32-jährige Erzieherin ist am Samstagnachmittag in einem Waldstück nahe dem Münchner Stadtteil Freimann von gleich zwei Männern exhibitionistisch belästigt worden. Die Frau wählte den Notruf - beide konnten festgenommen werden.