BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

7-Tage-Inzidenz und mehr: Corona-Zahlen in Bayerns Landkreisen

    Welche Kreise haben die höchsten Inzidenzwerte? Wie viele Corona-Patienten liegen auf den Intensivstationen? Welche Altersgruppe ist besonders betroffen? Die wichtigsten tagesaktuellen Zahlen zur Corona-Pandemie in Bayern.

    Was gilt wo? Neue Corona-Lockerungen in Bayern

      In Bayern sind aufgrund niedriger Inzidenzen vielerorts umfassende Corona-Lockerungen möglich. Bei hohen Zahlen gelten die einheitlichen Beschränkungen der Bundes-Notbremse. Alles zu den Regeln und wie die Entwicklung in Ihrem Landkreis aussieht.

      Corona-Notbremse: Kein Automatismus bei steigender Inzidenz

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Sieben-Tage-Inzidenz wird auch künftig zentral bei der Beurteilung der Pandemie-Lage bleiben, heißt es von Seiten der Bundesregierung. Sie löst sich aber ein Stück weit von der Inzidenz als Maßstab für mögliche neue Corona-Einschränkungen.

      Corona-Regeln: Was aktuell in Bayern gilt

        Bayern hat seine Corona-Schutzmaßnahmen im Wesentlichen um vier Wochen bis 28. Juli verlängert. Zugleich gibt es weitere Lockerungen für Schulen, Gastronomie, Kultur- und Sportveranstaltungen. Die Bundes-Notbremse gilt nicht mehr. Ein Überblick.

        EU: "Notbremse" möglich, "Risikogebiet" erst ab höherer Inzidenz

          Vor der Urlaubssaison haben die EU-Staaten ihre Reiseempfehlungen angepasst. Nun kann jedes Mitgliedsland per Notbremse Test- und Quarantänepflichten wiedereinführen. Zugleich gelten Risikogebiete erst ab höheren Inzidenzen, um Reisen zu erleichtern.

          Bundesnotbremse läuft wohl wie geplant Ende Juni aus

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Angesichts deutlich sinkender Corona-Ansteckungszahlen will die Bundesregierung, die bundesweite Notbremsen-Regelung wie vorgesehen zum 30. Juni auslaufen zu lassen. CDU und SPD signalisieren bereits Zustimmung für ein Ende der Regelung.

          Seilbahn-Unglück in Italien: Festgenommene wieder freigelassen

          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Drei Männer wurden nach dem schweren Seilbahn-Unglück in Italien von voriger Woche festgenommen. Die Notbremse soll bewusst außer Betrieb gesetzt worden sein. 14 Menschen kamen ums Leben. Nun wurden zwei der drei Männer vorerst wieder freigelassen.

          Keine Notbremse mehr: Spürbare Lockerungen in Augsburg

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die 7-Tage-Inzidenz liegt in Augsburg stabil unter der Marke von 100, deswegen gelten seit Dienstag viele Erleichterungen. OB Eva Weber bittet darum, sich weiterhin an die Abstandsregeln zu halten und verantwortungsvoll mit den Lockerungen umzugehen.

          Seilbahn-Unglück in Italien: Notbremse hat offenbar versagt

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Schweigeminuten in Stresa: Italien trauert um die 14 Toten nach dem Seilbahn-Absturz - nur ein kleiner Junge überlebte. Ein Zugseil hatte sich offenbar gelöst. Doch eine entscheidende Frage bleibt: Warum griff das Sicherheitsbremssystem nicht?

          Notbremse: Wo in Bayern die nächtliche Ausgangssperre gilt

          • Artikel mit Video-Inhalten

          In bayerischen Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 gilt weiterhin die nächtliche Ausgangssperre von 22 bis 5 Uhr - ohne Ausnahmen. Hier finden Sie die tagesaktuelle Übersicht.