BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona-Forschung: Klinikum Memmingen liefert Daten

    Corona gibt Medizinern und Wissenschaftlern Rätsel auf. Deshalb werden zur Erforschung des Virus unzählige Daten gesammelt und ausgewertet. Auch das Klinikum Memmingen liefert spezielle Informationen aus den Notaufnahmen.

    "Weil es ohne uns nicht geht": Ein Buch von einem Krankenpfleger
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Krankenpfleger Michael Steidl und der Autor Fabian Marcher erzählen Geschichten über Angst, Sorge, Wut und Trauer in Coronazeiten. Das ist kein Revival der „Schwarzwaldklinik“, sondern der Versuch, eine Notfallstation begreifbar zu machen.

    München: Streit zwischen Sanitätern und Taxifahrer eskaliert
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ein Taxifahrer soll Mittwoch Abend nach einem Streit mit Sanitätern vor der Notaufnahme einer Münchner Klinik einen der Sanitäter mit dem Auto angefahren und verletzt haben. Das berichtet der MKT Krankentransport.

    Heimwerker und Freizeitsportler: Mehr Unfälle durch Corona
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wegen Corona sind derzeit viel mehr Menschen zu Hause, sei es, dass sie im Homeoffice arbeiten, oder ihr Unternehmen Kurzarbeit angemeldet hat. Das schlägt sich leider schmerzhaft nieder – etwa in den Behandlungszahlen der Uni-Klinik Augsburg.

    Medizinische Notfälle nicht aussitzen

      Der Klinikverbund Allgäu vermeldet weniger Patienten und warnt davor, medizinische Notfälle "auszusitzen". In einer Notaufnahme des Verbunds ist der Rückgang besonders groß.

      Chefärzte warnen: Dringende Behandlungen nicht aufschieben

        In der Corona-Krise verzeichnet die Notaufnahme des Nürnberger Klinikums immer weniger Patienten. Dringende Behandlungen, zum Beispiel bei Herzproblemen, sollten aber nicht wegen der Angst vor einer Ansteckung aufgeschoben werden, warnen die Ärzte.

        Wegen Coronavirus: Drei Krankenhäuser im Allgäu bauen Zelte auf

          Zelte sollen die Notaufnahmen in Immenstadt, Kempten und Mindelheim ergänzen. Der kommunale Klinikverband will damit die niedergelassenen Ärzte entlasten und auf einen Anstieg von Coronavirus-Infektionen vorbereitet sein.

          Labour: Privatkliniken für infizierte Schwerkranke freigeben

            Die britische Labour-Partei fordert die Behandlung schwer erkrankter Corona-Patienten auch in Privatkrankenhäusern. Es wird befürchtet, dass der überlastete staatliche Gesundheitsdienst die Versorgung der Infizierten nicht sicherstellen kann.

            Uniklinik Würzburg eröfffnet neue Kindernotaufnahme
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Die Uniklinik Würzburg hat eine neue Kindernotaufnahme. Zukünftig können dort noch mehr Kinder behandelt werden. Sie ist zwar schon seit ein paar Wochen in Betrieb, wurde aber erst jetzt offiziell eingeweiht.

            Reaktionen Ostbayerischer Kliniken auf das Coronavirus

              In Niederbayern und der Oberpfalz lassen sich immer mehr Patienten auf das Coronavirus testen. Die Krankenhäuser sind auf mögliche Coronavirus-Patienten vorbereitet.