BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bremse nicht angezogen - Mutter und vier Kinder von Auto erfasst

    Eine Mutter und ihre vier Kinder sind von einem fahrerlosen Auto in Falkenstein (Lkr. Cham) teils schwer verletzt worden. Es rollte einen Hügel herab und erfasste die Familie. Offenbar war eine Handbremse nicht richtig angezogen.

    München: Baby kommt während Notrufs des Vaters zur Welt

      Eine ungeplante Hausgeburt: Weil seine Frau in der 38. Schwangerschaftswoche Wehen bekam, rief der werdende Vater einen Rettungswagen. Doch plötzlich waren während des Notrufs die Schreie eines Säuglings zu hören: Der kleine Junge war schon da!

      Baby Mariatsu kommt im Rettungswagen zur Welt

        So hatte sich die Mutter das Ganze wahrscheinlich nicht vorgestellt: Eine 27-Jährige hat ihr Kind im Rettungswagen zur Welt gebracht. Auf der Fahrt ins Krankenhaus hatten plötzlich die Presswehen eingesetzt. Der Mutter und ihrer Tochter geht es gut.

        Scherz-Anruf: Angeblicher Gasaustritt mit Verletzten

          Nichts verstanden hat ein Mann, der zum Spaß einen Notruf absetzte – mitten in der Corona-Krise. Er meldete ein Gas-Leck in einem Haus in Traunreut. Mehrere Menschen seien verletzt und bräuchten Hilfe. Das dürfte ihn nun mehrere tausend Euro kosten.

          Landkreis Eichstätt: Mann stirbt bei Baumfällarbeiten

            Tragisches Unglück im Landkreis Eichstätt: Beim Holzholen im Wald ist ein 52-jähriger Mann von einem Baum erschlagen worden. Er hatte ihn zuvor selbst gefällt. Seine Familie alarmierte den Notarzt – doch jede Hilfe kam zu spät.

            Passantin rettet betrunkene Frau in Bad Neustadt vor Erfrieren

              Völlig betrunken und unterkühlt: So hat eine Passantin eine Frau in Bad Neustadt neben einer Bank liegend gefunden. Die Passantin setzte einen Notruf ab und rettete ihr damit vermutlich das Leben.

              Mann soll Ehefrau umgebracht haben: Nachbar entdeckt Leiche

                Die Polizei hat einen Mann festgenommen, der im Verdacht steht, seine Ehefrau umgebracht zu haben. Ein Nachbar entdeckte die Leiche in einer Wohnung im Landkreis Bayreuth.

                Wassersportler übersteht Sturz in den kalten Forggensee

                  Mit einer Schwimmweste, aber ohne einen isolierenden Neoprenanzug ist ein Kajak-Fahrer am Samstag in den neun Grad kalten Forggensee gestürzt. Er löste einen Rettungseinsatz aus – blieb aber, auch dank der Hilfe eines Anglers, unverletzt.

                  Baby schneller als Arzt

                    Ein Baby hatte es im Münchner Stadtteil Neuhausen-Nymphenburg besonders eilig auf die Welt zu kommen. Obwohl Notärzte versuchten so schnell wie möglich zum Wohnort der Mutter zu kommen, zeigte das Kind seinen eigenen Willen.

                    Fahrsicherheitstraining für Rettungskräfte
                    • Artikel mit Audio-Inhalten
                    • Artikel mit Video-Inhalten

                    Rettungswagen müssen schnell sein, denn es geht um Menschenleben. Allerdings kommt bei den Einsatzfahrten immer wieder zu Verkehrsunfällen. Um dieses Risiko zu senken, absolvieren Rettungskräfte regelmäßig Fahrsicherheitstrainings.