Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Forschungsschiff Polarstern findet Eisscholle zum Festfrieren
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Kurz vor Einbruch der Polarnacht hat das Forschungsschiff Polarstern eine geeignete Eisscholle gefunden, um daran wie geplant festzufrieren. Mit ihr soll der Eisbrecher im Rahmen der MOSAiC- Expedition ein Jahr lang durch die Arktis driften.

Forschungsexpedition: "Polarstern" startet in die Arktis
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Acht Jahre lang haben Wissenschaftler auf diesen Moment gewartet: Das Forschungsschiff "Polarstern" bricht heute zur Expedition "Mosaic" in die Arktis auf. Untersucht werden die Folgen des Klimawandels. Von Christian Stichler.

Temperaturrekord in der Arktis - 21 Grad in Nordkanada gemessen

    Der kanadische Wetterdienst spricht von einer "arktischen Hitzewelle": 21 Grad Celsius wurden knapp 900 Kilometer vom Nordpol entfernt auf der kanadischen Militärbasis Alert gemessen. Alert ist die nördlichste dauerhaft bewohnte Siedlung der Erde.

    Hat der Mensch einen Magnetsinn?

      Bienen, Vögel, Lachse, Wale und Fledermäuse können das Magnetfeld der Erde wahrnehmen und sich daran orientieren. Forscher aus den USA und Japan wollen jetzt Beweise gefunden haben, dass auch der Mensch einen solchen Magnetsinn hat.

      Maria Höfl-Riesch beim Pistencheck in Are
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Maria Höfl-Riesch fühlt sich bei Minus 20 Grad in Are "wie am Nordpol". Zuerst sieht sie vor lauter Nebel nichts. Dann klart es auf - und die zauberhafte Winterlandschaft entfaltet ihre volle Pracht. Ab auf die Piste!

      Schmelzendes Polareis lässt Eisbären hungern
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Im Frühling geht die Winterruhe für Eisbären zu Ende und die Jagdsaison beginnt. Doch das arktische Meereis schmilzt aufgrund des Klimawandels. Das erschwert den Bären die Jagd auf Robben. Die Folge: Die Tiere magern ab, stärker als bisher gedacht.

      Arktische Tiefsee hat ein Müllproblem

        Glas und Plastik gelangen zunehmend auch bis in die arktische Tiefsee. Mine Banu Tekmann und Melanie Bergmann vom Alfred-Wegener-Institut für Polarforschung machten nach einer Langzeitmessreihe auf das Müllproblem am Nordpol aufmerksam.

        Die Esa hat neue Bilder vom Nordpol des Mars veröffentlicht
        • Artikel mit Bildergalerie

        Schneebedeckte Hügel, durchzogen von tiefen Gräben: Die Europäische Weltraumorganisation Esa hat Bilder der Nordpol-Eiskappe des Planeten Mars veröffentlicht. Sie wurden aus Aufnahmen der Esa-Sonde "Mars Express" zusammengesetzt.

        Unter dem Polareis
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Diese Bilder hat noch niemand gesehen: Antje Boetius, eine der bekanntesten deutschen Polarforscherinnen, ist kürzlich von einer Forschungsfahrt am Nordpol zurückgekehrt. Mit zwei autonomen Tauchrobotern filmte sie erstmals unter dem Polareis.

        Meereis in Arktis taut erstmals bis zum Nordpol

          Die Meereisfläche in der Arktis ist in diesem Sommer massiv geschrumpft. Das Eis sei bis in die Zentralarktis um den Nordpol hinein getaut, sagte der Klimaforscher Klaus Grosfeld vom Bremerhavener Alfred-Wegener-Institut/AWI.