BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Nach Angaben Südkoreas: Nordkorea testet offenbar wieder Raketen

    Nordkorea hat südkoreanischen Angaben zufolge erneut einen Raketentest durchgeführt. Das Regime in Nordkorea hatte die Frequenz der Tests in den vergangenen Wochen erhöht. Südkorea kritisierte auch den Zeitpunkt des Manövers.

    Nordkorea kündigt neue strategische Waffe an
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Abmachung mit den USA, wonach Nordkorea auf Atomtests verzichtet, sei hinfällig - diese Drohung von Machthaber Kim Jong Un ist in Washington gelassen aufgenommen worden. Denn ein Hintertürchen bleibt.

    Kim Jong Un erklärt Moratorium für Atomversuche für beendet

      Nordkorea wird sich nach den Worten seines Machthabers Kim Jong Un nicht mehr an das Moratorium für Atomversuche und Tests von Interkontinentalraketen halten. Das sagte er am Mittwoch vor führenden Parteimitgliedern.

      "Geisterschiff" mit sieben Leichen in Japan angespült

        Auf einer japanischen Insel ist ein Holzboot mit sieben stark verwesten Leichen angespült worden. Behörden gehen davon aus, dass es sich um ein nordkoreanisches Fischerboot handelt - kein Einzelfall, der Fundort ist berüchtigt für "Geisterschiffe".

        "Utopia-Stadt" Samjiyon: Nordkorea feiert sein neues Skiresort
        • Artikel mit Video-Inhalten

        In Nordkorea ist ein komplett neu entstandener Wintersport-Ort eingeweiht worden - mit großem Pomp: Staatsmedien feiern das Resort als "Utopia-Stadt unter dem Sozialismus". Diplomaten aus dem Ausland berichten von Kinderarbeit.

        Nordkorea testet offenbar weitere Raketen

          Nach Angaben Südkoreas hat Nordkorea bei einem Waffentest zwei ballistische Raketen abgefeuert. Sie seien 250 Kilometer weit geflogen und dann ins Meer gestürzt. Es wäre der zweite solche Test binnen einer Woche.

          Mercedes trotz Sanktionen: Kims Luxus-Karren
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Kim präsentiert sich immer wieder mit Luxus-Limousinen - dabei sollte es die in Nordkorea nicht geben. Eine Recherche zeigt, wie Kim an Mercedes und Co. gelangt.

          Südkorea: Unbekanntes Flugobjekt war Vogelschwarm

            Südkoreas Militär hat nahe der Grenze zu Nordkorea ein nicht identifizierbares Flugobjekt entdeckt. Nachdem die südkoreanischen Streitkräfte zunächst Alarm auslösten, wurde nun Entwarnung gegeben - es habe sich nur um einen Vogelschwarm gehandelt.

            Trump betritt als erster US-Präsident nordkoreanischen Boden
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Donald Trump hat als erster amtierender US-Präsident den Boden des kommunistischen Nordkoreas betreten. Im Ort Panmunjom an der innerkoreanischen Grenze überschritt er die Demarkationslinie. Trump will Kim jetzt ins Weiße Haus einladen.

            Nordkorea und China wollen stärker zusammenarbeiten

              Der chinesische Präsident Xi Jinping hat seinen Staatsbesuch in Pjöngjang beendet. Gemeinsam mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un beschloss er, dass China und Nordkorea in Zukunft ihre bilateralen Beziehungen stärken wollen.