Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Nordkorea testet offenbar weitere Raketen

    Nach Angaben Südkoreas hat Nordkorea bei einem Waffentest zwei ballistische Raketen abgefeuert. Sie seien 250 Kilometer weit geflogen und dann ins Meer gestürzt. Es wäre der zweite solche Test binnen einer Woche.

    Mercedes trotz Sanktionen: Kims Luxus-Karren
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Kim präsentiert sich immer wieder mit Luxus-Limousinen - dabei sollte es die in Nordkorea nicht geben. Eine Recherche zeigt, wie Kim an Mercedes und Co. gelangt.

    Südkorea: Unbekanntes Flugobjekt war Vogelschwarm

      Südkoreas Militär hat nahe der Grenze zu Nordkorea ein nicht identifizierbares Flugobjekt entdeckt. Nachdem die südkoreanischen Streitkräfte zunächst Alarm auslösten, wurde nun Entwarnung gegeben - es habe sich nur um einen Vogelschwarm gehandelt.

      Trump betritt als erster US-Präsident nordkoreanischen Boden
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Donald Trump hat als erster amtierender US-Präsident den Boden des kommunistischen Nordkoreas betreten. Im Ort Panmunjom an der innerkoreanischen Grenze überschritt er die Demarkationslinie. Trump will Kim jetzt ins Weiße Haus einladen.

      Nordkorea und China wollen stärker zusammenarbeiten

        Der chinesische Präsident Xi Jinping hat seinen Staatsbesuch in Pjöngjang beendet. Gemeinsam mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un beschloss er, dass China und Nordkorea in Zukunft ihre bilateralen Beziehungen stärken wollen.

        SIPRI-Jahrbuch: Weniger, aber "wirksamere" Atomwaffen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Zahl der Atomwaffen ist weltweit weiter zurückgegangen. So steht es im Jahresbericht des Friedensforschungsinstituts SIPRI. Gleichzeitig modernisieren die Nuklearmächte aber ihre Arsenale.

        Halbbruder von Kim Jong-Un soll CIA-Quelle gewesen sein

          Es klingt wie aus einem schlechten Krimi: Der Halbbruder von Kim Jong-Un soll sich mehrmals mit CIA-Agenten getroffen haben. War er ein amerikanischer Spion?

          Nordkorea richtet seinen Sondergesandten für die USA hin

            Nach dem ergebnislosen Gipfeltreffen von Hanoi hat Nordkorea einem südkoreanischen Zeitungsbericht zufolge seinen Sondergesandten für die USA hingerichtet. Kim Hyok Chol sei gleich nach seiner Rückkehr im März am Mirim-Flughafen erschosssen worden.

            Nordkorea: Raketenwerfer und Kim Jong Un

              Nordkorea hat nach eigenen Angaben mit seinen Waffentests nicht gegen UN-Auflagen verstoßen. Es seien Raketenwerfer und Lenkwaffen kurzer Reichweite eingesetzt worden. Die Bundesregierung spricht dennoch von einer "Provokation".

              Nordkorea feuert wieder Raketen ab
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Das südkoreanische Militär meldet einen Raketentest in Nordkorea - den ersten seit Ende 2017. Mehrere Kurzstreckenraketen seien abgefeuert worden. Experten sehen darin ein Signal an die USA.