BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Ehemalige Heimkinder - vergewaltigt und weitergereicht?

    In der Kontrovers-Story erzählen einstige Heimkinder offen von sexuellem Missbrauch, Vergewaltigung und Misshandlung. Unvorstellbares Leid, das ihnen vor Jahrzehnten angetan worden sei - vor allem durch Priester und Nonnen.

    Hinter den Mauern: So geht's wirklich zu im Nonnenkloster

      Jeder kennt sie – die Serie "Um Himmels willen". Nun laufen die letzten Folgen. Aber wie nah sind die TV-Geschichten eigentlich an der Realität? Laufen alle Ordensfrauen in schwarzer Kutte herum? Und gibt es auch mal Zickenkrieg hinter Klostermauern?

      Nonnen als Täterinnen? Ehemalige Heimkinder klagen an

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Welche Rolle spielten Nonnen im Missbrauchsskandal der katholischen Kirche? Im Interview mit dem ARD-Politikmagazin report München äußern mehrere ehemalige Heimkinder schwere Vorwürfe.

      Prozess gegen Würzburger Ordensfrau wegen Kirchenasyl

        "Ich konnte nicht anders", sagt Schwester Juliana Seelmann. Im Kirchenasyl bewahrte sie zwei Nigerianerinnen vor der Abschiebung aus Deutschland. Bald muss sie sich wegen "Beihilfe zum unerlaubten Aufenthalt" in Würzburg vor Gericht verantworten.

        Missbrauch und Prostitution: Frühere Heimkinder klagen an

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Heimkinder aus zwei früheren oberbayerischen Heimen klagen gegenüber dem BR über sexuellen Missbrauch durch Erzieher und Nonnen. Sogar von Zuhälterei ist die Rede. Die Kinder sollen Geistlichen und Externen gegen Geld überlassen worden sein.

        Missbrauchsvorwürfe gegen Niederbronner Schwestern

          Ehemalige Heimkinder aus Speyer und Oberammergau erheben schwere Vorwürfe gegen den Orden. Sie sollen von den betreuenden Nonnen missbraucht worden und Geistlichen für sexuelle Dienste zur Verfügung gestellt worden sein.

          Warum das Deutsche Kaiserreich für eine prekäre Moderne steht

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Wie lässt sich an einzelnen Tagen eine ganze Epoche erzählen? Der Historiker Christoph Nonn macht es vor. Er nimmt zwölf Tage zum Ausgangspunkt, um die Geschichte des Deutschen Kaiserreichs und dessen Wirkung auf die Nachwelt zu begreifen.

          ARD-Erfolgsserie "Um Himmels Willen" wird abgesetzt

            "Um Himmels Willen", eine der erfolgreichsten ARD-Serien, wird nach der 20. Staffel, die nächstes Frühjahr laufen soll, abgesetzt. Das hat die ARD bekannt gegeben. Die Drehorte für das fiktive "Kaltenthal" befinden sich hauptsächlich in Niederbayern.

            Wenn ein buddhistischer Mönch seine Robe ablegt

            • Artikel mit Video-Inhalten

            27 Jahre war er "Bhante Nyanabodhi", ein buddhistischer Mönch. Bis heute leitet er das "Buddha-Haus" in der Nähe von Kempten. Doch seine Mönchsrobe hat er an den Nagel gehängt: Er wollte wieder einfach nur "Roland" sein.

            Umfrage unter katholischen Orden: über 1.400 Missbrauchsfälle

            • Artikel mit Audio-Inhalten
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Mehr als 1.400 Kinder und Jugendliche sind in Einrichtungen katholischer Orden missbraucht worden. So eine Umfrage der Deutschen Ordensobernkonferenz. Ein Opferverein nennt die späte Umfrage einen Skandal und fordert eine konsequente Aufarbeitung.