BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bayerns Wirtschaft will billigen Strom - und neue Stromtrassen

    In seiner Regierungserklärung zur Energiepolitik hat Wirtschaftsminister Aiwanger niedrigere Strompreise für die Industrie gefordert. Da stimmen ihm die Wirtschaftsverbände voll und ganz zu - beim Netzausbau sind sie aber nicht seiner Meinung.

    Bald 1400 Jobs: Tennet baut Standort Bayreuth weiter aus

      Der Übertragungsnetzbetreiber Tennet baut seine Firmenzentrale in Bayreuth weiter aus. In einem neuen Gebäude soll Platz für 220 zusätzliche Arbeitsplätze entstehen. Ein Ende der Fahnenstange sei damit noch lange nicht erreicht, heißt es.

      Würzburg wird Projektstandort für die Gleichstromtrasse Südlink
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Bau der Südlink-Trasse wird zukünftig von Würzburg aus geplant und betreut. Wie die Netzbetreiber TenneT und TransnetBW mitteilten, wird dazu in Würzburg am Donnerstag der neue Südlink-Projektstandort eröffnet.

      380-kV-Leitung: Erdkabel in Rottal-Inn und Altötting?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Bundeswirtschaftsminister Altmaier hat neue Überlegungen zu den Stromtrassen im Dreiländereck Bayern-Hessen-Thüringen bestätigt. Möglicherweise kommt die geplante 380-kV-Leitung im Abschnitt Pirach-Pleinting unter die Erde.

      Widerstand gegen neue Stromtrasse in Franken erfolgreich
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Protest hat Wirkung gezeigt: Die Pläne für die Stromtrasse P44, die von Thüringen nach Unterfranken geführt hätte, sind vom Tisch. Eine andere Trasse nach Grafenrheinfeld soll aber gebaut werden.

      Staatsregierung will neue Stromtrassen bürgernah umsetzen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Das bayerische Kabinett hat in Sachen Energiepolitik im Freistaat beraten und nach eigener Ansicht einen "Durchbruch für die Energiewende" erzielt. Auch beim Thema Stromtrassen spricht die bayerische Staatsregierung von einem Erfolg.

      Stromtrasse Südostlink: Jetzt haben die Kritiker das Wort
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In fünf Jahren soll die neue Gleichstromtrasse Südostlink quer durch Niederbayern und die Oberpfalz führen. Nun können betroffene Anwohner und Umweltverbände ihre Bedenken vorbringen.

      Unterfränkische Suedlink-Gegner fahren zu Thüringer Demo
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Mitglieder des Vereins "Bergrheinfeld sagt Nein" sperren sich gegen neue Strommasten, die der Ausbau der Suedlink-Trasse mit sich bringen würde. Um ihrem Protest Nachdruck zu verleihen, reisen sie heute zu einer Demonstration in Thüringen.

      Erneute Kritik an SüdOstLink-Plänen in Niederbayern
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Erst kürzlich hat der Netzbetreiber Tennet die neuesten Pläne zur Stromtrasse SüdOstLink vorgestellt. Jetzt regt sich neue Kritik: Der Standort eines Konverters sorgt für großen Widerstand bei den lokalen Politikern.

      Höchstspannungsleitung im Norden Oberbayerns wird erneuert

        Quer durch den nördlichen Teil Oberbayerns soll eine neue Stromleitung gebaut werden - der Netzbetreiber Tennet will die 47 Kilometer lange Höchstspannungsleitung erneuern - sie führt von Dachau über München, Freising und Erding.