BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Vor drei Monaten: erster Corona-Infizierter in Schwaben
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Vor drei Monaten gab es in Schwaben den ersten konkreten Berührungspunkt mit dem Coronavirus. An diesem Tag wurde bekannt, dass ein an dem Virus erkrankter Mann ein Kino in Neu-Ulm besucht hatte. Der Kino-Besitzer setzt nun auf eine Alternative.

Ärzte setzen in Neu-Ulm und Ulm Zeichen für friedliches Europa
  • Artikel mit Video-Inhalten

Erst vor wenigen Tagen haben überall in Deutschland Menschen an das Ende des Zweiten Weltkriegs erinnert. Jetzt haben Ärzte in Neu-Ulm ein weiteres Zeichen für den Frieden gesetzt - mit einer ungewöhnlichen Aktion auf einer Donau-Brücke.

Coronavirus-Auflagen bringen kleine Cafés in große Nöte
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Gastronomie in Bayern steht vor der Wiedereröffnung, das alles aber nur unter strengen Auflagen. Diese Regelungen könnten gerade für kleine Cafés zum Problem werden - und die Betreiber in große Existenznöte bringen.

Geschäfte in Neu-Ulmer Glacis-Galerie vor der Wiedereröffnung
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wer einkaufen will, fährt über die Donau nach Baden-Württemberg: Diese Sorge hat die Inhaber der Läden in der Neu-Ulmer Glacis-Galerie zuletzt umgetrieben. Ab Montag dürfen sie nun selber wieder öffnen, wenn sie die Corona-Auflagen erfüllen.

Nordschwaben: Kampf gegen den Eichenprozessionsspinner
  • Artikel mit Video-Inhalten

Gerade jetzt in der Corona-Krise sind viele Spaziergänger unterwegs. Gleichzeitig gibt es immer mehr Eichenprozessionsspinner. Deshalb werden jetzt in den Landkreisen Neu-Ulm, Günzburg, Donau-Ries und Dillingen die Eichen gespritzt.

Keine Öffnung für Geschäfte der Neu-Ulmer Glacis-Galerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bäcker, Supermärkte, Optiker – solche Geschäfte sind geöffnet in der Neu-Ulmer Glacis-Galerie. Alle anderen dürfen wegen der Corona-Beschränkungen nicht aufsperren. Die Sonderregeln für Einkaufszentren sorgen für Kritik, gerade in der Grenzregion.

Weggesperrte Schätze: Bayerns Museen in der Corona-Krise

    Seit Mitte März stehen Bayerns Museen gewissermaßen unter Quarantäne: Keine Besucher erlaubt, nirgendwo. Bilder, Filme und Texte im Internet sind für Kunstfreundinnen und –freunde ein schwacher Ersatz. Ein Überblick von Franken bis Oberbayern.

    Kommunalpolitiker nehmen Abschied: Gerold Noerenberg

      Eigentlich war eine Feier geplant: Doch wegen Corona hat der Abschied des scheidenden Oberbürgermeisters der Stadt Neu-Ulm, Gerold Noerenberg, nur virtuell stattgefunden. In unserer Online-Serie stellen wir den CSU-Politiker und sein Wirken vor.

      Vereine in der Corona-Krise: Neu-Ulmer Politiker planen Hilfen

        Viele Vereine trifft die Corona-Krise hart. So sind etwa Feste, die ihnen sonst Einnahmen gebracht hätten, abgesagt. Im Landkreis Neu-Ulm haben Spitzenpolitiker um Landrat Freudenberger ein Konzept für Corona-Soforthilfen erarbeitet.

        Weißenhorner Brennerei: Ethanol für Desinfektionsmittel
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Walnusslikör oder Marillenbrand: Solche Spezialitäten brennt Georg Birkle normalerweise. Neuerdings produziert der Schnapsbrenner auch Ethanol. Dieser Alkohol ist derzeit knapp, er wird für die Herstellung von Desinfektionsmitteln benötigt.