BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Laster bleibt auf Donau-Brücke zwischen Neu-Ulm und Ulm stecken

    Eigentlich darf kein Laster mehr auf die marode Gänstorbrücke in Neu-Ulm. Trotzdem sind dort immer wieder Lkw unterwegs. Jetzt ist ein Lastwagen steckengeblieben und hat ein Verkehrschaos ausgelöst - mitten im Berufsverkehr.

    Vöhringer Ehepaar betreibt ehrenamtlich Heimatmuseum
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Heimat- oder Stadtmuseen betreiben meist die Kommunen selber. In Vöhringen ist es jedoch einem älteren Ehepaar zu verdanken, dass es überhaupt ein Museum gibt, dass sich mit der Stadtgeschichte beschäftigt.

    Uhrenhändler-Überfall: Sechs Jahre Haft für 37-Jährigen

      Kein Versicherungsbetrug, sondern ein Raubüberfall auf ein Uhrenhändler-Ehepaar in Vöhringen (Lkr. Neu-Ulm): Dafür muss ein 37-Jähriger jetzt sechs Jahre ins Gefängnis. DNA-Spuren am Tatort waren vor Gericht ausschlaggebend.

      Regio-S-Bahn fürs Illertal: Das bringt der Ausbau für die Region
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Zwei Gleise, S-Bahn-Takt und Elektrifizierung: Die Illertalbahn wird bis Ende des Jahres offiziell zur „Regio-S-Bahn“. 330 Millionen Euro Förderung sollen den notwendigen Schub auf die Gleise bringen.

      Präventionsprojekt: Polizei sucht neue Seniorenberater
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ältere Menschen sind bei Betrügern beliebt: Immer wieder gelingt es Gaunern etwa, ihnen mit dem Enkeltrick Geld abzuknöpfen. Seniorenberater sollen helfen, solche Straftaten zu verhindern. Vor allem im Raum Neu-Ulm werden dafür Freiwillige gesucht.

      Herrenloser Hund löst Großeinsatz in Senden aus

        Wegen eines freilaufenden Hundes kam es in Senden im Landkreis Neu-Ulm zu einem Großeinsatz: Feuerwehr, Tierarzt, Jäger und Mitarbeiter eines Tierheim versuchten, das entlaufene Tier einzufangen, da die Polizei einen Kampfhund vermutete.

        Obdachloser bewacht Krippe in Neu-Ulm
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In Neu-Ulm kennt ihn fast jeder - vom Sehen. Wolfgang ist obdachlos, aber seit drei Jahren auch offizieller Krippenwächter. Seinetwegen ist die Petruskirche auch in der Weihnachtszeit geöffnet, wenn die wertvollen Krippenfiguren aufgestellt sind.

        Christbaum brennt: 50.000 Euro Schaden in Weißenhorn

          So hatte sich die Familie aus Weißenhorn ihr Weihnachtsfest sicherlich nicht vorgestellt: Weil der Christbaum Feuer fängt, erleiden alle sieben Festgäste eine Rauchgasvergiftung. Die Feuerwehr kann den Brand löschen, doch der Sachschaden ist hoch.

          Kostenloser Nahverkehr an Samstagen in Ulm und Neu-Ulm auch 2020
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Weil mehrere Baustellen in Ulm für massive Verkehrsbehinderungen auf den Straßen sorgen, dürfen die Bürger auch 2020 an Samstagen wieder öffentliche Verkehrsmittel in der Stadt kostenlos nutzen. Davon profitiert auch Neu-Ulm, obwohl Ulm dafür zahlt.

          Nach Donau-Suchaktion: Frau muss Einsatz zum Teil selbst zahlen

            Eine Frau steigt nachts in Neu-Ulm in die Donau, um ihr Handy zu suchen. Passanten sehen sie und alarmieren Rettungskräfte, die eine aufwändige Suche starten. Jetzt soll die Frau teilweise dafür zahlen, weil die Suche eigentlich überflüssig war.