BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Nach "Sieg Heil"-Ruf: Polizist klagt gegen seine Entlassung
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Weil er „Sieg Heil“ gerufen haben soll, ist ein Polizist aus dem Dienst entlassen worden. Vor dem Verwaltungsgericht in Bayreuth klagt er nun gegen seine Entlassung.

Bundeswehr: KSK-Unteroffizier soll Rechtsextremist sein

    In der Bundeswehr gibt es einem Bericht zufolge einen neuen Neonazi-Skandal. Konkret geht es um einen Unteroffizier der Eliteeinheit "Kommando Spezialkräfte" (KSK). Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer kündigte ein hartes Vorgehen an.

    Kann Kunst die Erinnerung an den Nationalsozialismus bewahren?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Kunstwerke neben Vitrinen zu Nazi-Verbrechen. Geht das? Das NS-Dokumentationszentrum München zeigt zeitgenössische Kunst, die von Ausgrenzung und Rassismus handelt. Ein Konzept, dass vielleicht nicht bei jedem ankommt.

    Geburtshaus von Adolf Hitler wird Polizeiwache
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das Haus, in dem Adolf Hitler geboren wurde, soll zukünftig von der Polizei genutzt werden. Dafür baut der Staat das Gebäude im österreichischen Braunau am Inn um - und will so auch ein Zeichen gegen Neonazis setzen.

    Rund 550 Menschen demonstrieren gegen Rechts in Wunsiedel

      Unter dem Motto "Suche Frieden und jage ihm nach" haben rund 550 Menschen Samstagnacht für Demokratie und Toleranz demonstriert. Rund um den Marktplatz gab es Kulturveranstaltungen gegen Rechts.

      Rechtsextreme im Kampfsport: Reaktionen im Netz
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der bayerische Verfassungsschutz warnt vor Rechtsextremen, die Kampfsport betreiben. Rund 50 Personen stehen in Bayern unter Beobachtung. Darüber hat BR24 gestern berichtet, im Netz wurde daraufhin hitzig diskutiert.

      Rechtsextreme Kampfsportler: Problem-Studio in Augsburg?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Kampfsport wie Kickboxen oder Mixed Martial Arts sind populär, besonders unter Rechtsextremen. Experten kritisieren seit Jahren, dass die Kampfsportszene das duldet und nicht gegensteuert. Das zeigt auch ein Beispiel aus Augsburg.

      Verfassungsschutz beobachtet rechtsextreme Kampfsportler
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der bayerische Verfassungsschutz warnt vor Rechtsextremen, die Kampfsport betreiben. Rund 50 Personen stehen in Bayern unter Beobachtung. Die Gefahr, die von ihnen ausgehe, sei nicht zu unterschätzen: Das zeige auch ein Blick in andere Bundesländer.

      "Wunsiedel ist bunt": Mit Kultur gegen Neonazis
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Während Rechtsextreme in Wunsiedel wieder zum "Heldengedenken" rufen, formiert sich in der Stadt einmal mehr der Widerstand gegen Rechts. In diesem Jahr hat das Netzwerk "Wunsiedel ist bunt" ein Programm aus Musik, Filmen und einer Lesung geschnürt.

      Drohungen gegen Grüne: Söder fordert härteres Durchgreifen
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Ein "klares Bekenntnis zum demokratischen Konsens, klare Abgrenzung zu jeder Form von Hetze", fordert Ministerpräsident Söder zum Start der CSU-Vorstandssitzung. Er reagiert damit auf Morddrohungen gegen die Grünen-Politiker Roth und Özdemir.