BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Rechtsextremismus beim Club: Fans kritisieren 1. FC Nürnberg
  • Artikel mit Video-Inhalten

Beim 1. FC Nürnberg wird intensiv über das Thema Rechtsextremismus diskutiert. Auslöser war das Gedenken von Teilen der Fanszene an einen Neonazi. Einige Anhänger kritisieren den Verein: In der Vergangenheit sei auch nach Hinweisen wenig passiert.

1. FC Nürnberg will sich klarer gegen Rechts abgrenzen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ein Banner vor dem Max-Morlock-Stadion, auf dem die Nordkurve um einen Neonazi trauert, sorgt für Kritik am Verhalten des 1. FC Nürnberg. Nun reagiert der Club und verspricht, "noch akribischer" gegen Rechtsextremismus vorzugehen.

Wirbel um Banner: Nürnberger Ultras trauern um Neonazi
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wie rechts sind Nürnberger Ultras? Ein Banner vor dem Max-Morlock-Stadion, auf dem die Nordkurve um einen Neonazi trauert, sorgt für Diskussionen. Kritik wird auch am 1.FC Nürnberg laut. Der Verein akzeptierte einen AfD-Politiker als Förderer.

Söder warnt vor Corona - und will Verbrennerverbot ab 2035
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ein ernster Corona-Appell, Warnungen vor Rechtsextremismus und ein Zulassungsverbot für Verbrenner ab 2035 - das waren die Schwerpunkte in Markus Söders Rede beim CSU-Parteitag. Neu ist auch: Die Reichskriegsflagge soll in Bayern verboten werden.

Gasthof Fels: Landkreise verlieren gegen Neonazi vor Gericht

    Damit eine Gaststätte in Presseck im Landkreis Kulmbach nicht in die Hände eines Neonazis gelangt, haben die Kreise Hof und Kulmbach von ihrem Vorkaufsrecht Gebrauch gemacht. Zu Unrecht, wie das Verwaltungsgericht Bayreuth entschieden hat.

    Gedenken an NSU-Opfer: OB entschuldigt sich bei Familie Şimşek
    • Artikel mit Bildergalerie

    Auf der Gedenkveranstaltung für das NSU-Mordopfer Enver Şimşek hat sich Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König (CSU) bei den Hinterbliebenen entschuldigt. Bei der Kundgebung wurde auch ein zweiter NSU-Untersuchungsausschuss im Landtag gefordert.

    Nürnberg gedenkt NSU-Mordopfers Enver Şimşek
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Heute vor 20 Jahren, am 9. September 2000, wurde der Blumenhändler Enver Şimşek von den Rechtsterroristen des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) ermordet. Die Stadt Nürnberg gedenkt des Mordopfers heute mit mehreren Veranstaltungen.

    Amberg erinnert an Neonazi-Opfer Klaus Peter Beer

      Neonazis haben vor 25 Jahren in Amberg den Busfahrer Klaus Peter Beer ermordet. Zum Jahrestag gibt es eine Mahnwache. Eine Bürgerinitiative fordert, dass endlich eine Gedenkstätte für das Opfer eingerichtet wird.

      Gedenken an die NSU-Opfer - In Nürnberg begann die Mordserie
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Vor 20 Jahren wurde in Nürnberg Enver Simsek von den Rechtsterroristen des NSU ermordet - es war der Beginn einer beispiellosen Mordserie. An der Geschichte der Nürnberger Opfer wird der rechtsextreme Wahnsinn der Taten deutlich.

      Gedenken an NSU-Opfer Enver Şimşek : "Es ist schmerzhaft!"
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Enver Şimşek war das erste Mordopfer des NSU. Vor 20 Jahren wurde er getötet, die Polizei verfolgte lange eine falsche Spur. In Nürnberg haben nun rund 300 Menschen an ihn erinnert - auch sein Sohn, Abdul-Kerim Şimşek. Für ihn ein schwerer Auftritt.