Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Rezo empfiehlt der Politik: "Weniger Scheiße bauen"

    Fast 15 Millionen Mal wurde Rezos Video "Die Zerstörung der CDU" geklickt. In die Politik will er deswegen aber nicht, sagte er in Jan Böhmermanns TV-Show. Für Annegret Kramp-Karrenbauer und die CDU hat er trotzdem ein paar Tipps übrig.

    Böhmermanns Schmähgedicht bleibt großteils verboten

      Wesentliche Teile des Schmähgedichts von Satiriker Jan Böhmermann über den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan sind weiter nicht erlaubt. Das entschied das Hanseatische Oberlandesgericht. Es wies damit zwei Berufungsanträge zurück.

      Gericht verbietet Böhmermanns Schmähgedicht in Teilen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Es ist ein Teilerfolg für den türkischen Präsidenten Erdogan: Das Landgericht Hamburg hat entschieden, dass der Satiriker Böhmermann bestimmte Passagen seines Gedichtes "Schmähkritik" nicht mehr veröffentlichen darf.

      "quer" sagt: Bavaria second!
      • Artikel mit Video-Inhalten

      America first? Bavaria second! Die Holländer machten den Anfang - seit dieser Woche bewerben sich Satireshows aus ganz Europa um den Titel des Zweiten hinter den USA. Auch eine deutsche Version gibt es bereits. Jetzt kommt die bayerische - von "quer"

      Böhmermann räumt erneut ab

        Mit seinem "Neo Magazion Royal" hat Jan Böhmermann wieder den Deutschen Fernsehpreis gewonnen. "Wir widmen den Preis der Rechtschutzversicherung des ZDF", scherzte der TV-Satiriker bei der Verleihung in Düsseldorf.

        Jan Böhmermann trollt Hasskommentator mit erfundenem Ministerium

          Als Mitarbeiter eines fiktiven Bundesministeriums für Internetsicherheit drohte der Entertainer einem Hasskommentator Stadionverbot bei Borussia Dortmund an. An der Echtheit des Ganzen gibt es allerdings Zweifel.

          Fast 1.500 Anzeigen wegen "Schmähgedicht"

            Die Anzeige des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan gegen Jan Böhmerman ist beileibe nicht die einzige: Weit über 1.000 Strafanzeigen gegen den Satiriker und das ZDF stapeln sich bei der Mainzer Staatsanwaltschaft.

            "So teils, teils"

              Wenn TV-Satiriker Jan Böhmermann heute Abend erstmals seit Beginn der Erdogan-Affäre wieder auf Sendung geht, hat er einen prominenten Gast: Gregor Gysi. Der äußerte sich vorab verhalten über die Aufzeichnung - und über Böhmermanns Schmäh-Gedicht.

              Das bringt der Tag

                Deutschland knickt bei Expo vor Erdogan ein +++ Bundestag debattiert über §103, Böhmermann kehrt ins TV zurück +++ Konferenz gegen Korruption in London +++ IG Metall und Pflegekräfte gehen auf die Straße +++ Paraden zum 90. der Queen

                Hunderte Strafanzeigen gegen Böhmermann

                  Neben dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan gehen auch viele Privatpersonen gegen das Schmähgedicht von Jan Böhmermann vor: Bei der Staatsanwaltschaft Mainz sind viele hundert Strafanzeigen gegen den ZDF-Moderator eingegangen.