BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Vor 50 Jahren: Astronaut Neil Armstrong in Bad Kissingen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Vor genau 50 Jahren landete Neil Armstrong, der erste Mensch auf dem Mond, mit einem Segelflugzeug in Bad Kissingen. Es war ein Ereignis, das Menschenmassen auf die Straßen zog.

Zum 90. Geburtstag des Astronauten Neil Armstrong

    Als erster Mensch auf dem Mond hat er sich in den Geschichtsbüchern verewigt: Heute wäre Astronaut Neil Armstrong 90 Jahre alt geworden. Vom Mond können nur noch vier Männer berichten – und der Zeitplan für die nächste Reise wackelt.

    Ehemaliger Astronaut Buzz Aldrin wird 90
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Er war auf dem Mond - als zweiter Mensch. Die Rolle als ewiger Zweiter nach Neil Armstrong ließ Buzz Aldrin nie wieder richtig los, sein Leben nach der Rückkehr zur Erde war nicht einfach. Heute feiert er seinen 90. Geburtstag.

    Dieser Müll liegt seit 50 Jahren auf dem Mond

      Am 21. Juli 1969 betrat Neil Armstrong als erster Mensch den Mond. Elf weitere Astronauten sollten ihm bis heute folgen. Von ihren Mondmissionen nahmen sie wichtige Erkenntnisse mit, hinterließen aber auch einige erstaunliche Spuren.

      Das sind die fünf wichtigsten Kinostarts der Woche
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Ryan Gosling fliegt als Neil Armstrong zum Mond, "Leto" erzählt von prägenden Jahren russischer Rockmusik, und mit "#female pleasure" kommt DER Film zur "#metoo"-Debatte. Hier sind die wichtigsten Kino-Neustarts der Woche.

      Millionen für Mondstaub
      • Artikel mit Video-Inhalten

      In den USA wurde zum Jahrestag der Apollo-11-Mission ein kleiner Beutel Mondstaub versteigert. Bei Sotheby's kam das Säckchen von Neil Armstrong unter den Hammer - und wechselte für 1,8 Millionen Dollar den Besitzer.

      Uni Würzburg mischt seit Jahren vorne mit

        "Internationaler Tag der bemannten Raumfahrt", da denkt man an Neil Armstrong, den ersten Mann auf dem Mond. Aber auch die Uni Würzburg hat sich dem Thema Raumfahrt verschrieben, dank Professor Klaus Schilling vom Lehrstuhl für Robotik und Telematik.