Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

SS-Massaker in Griechenland: Die zerstörten Leben von Distomo
  • Artikel mit Video-Inhalten

Im griechischen Dorf Distomo jährt sich eines der brutalsten Kriegsverbrechen der SS. Hinterbliebene fordern eine Entschädigung. Doch für die Bundesregierung ist die Sache geklärt.

"Nie wieder": Gedenken an die Befreiung des KZ Dachau
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Mit einer Gedenkfeier auf dem ehemaligen Lagergelände ist am Sonntag an die Befreiung des KZ Dachau vor 74 Jahren erinnert worden. Zu der Veranstaltung kamen auch einige der letzten Überlebenden des Konzentrationslagers.

Warum die Erinnerungskultur in Bayern so spät kommt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In diesen Tagen gedenkt man wieder der Befreiung vom Nationalsozialismus. Aber immer noch sind viele Verbrechen der NS-Zeit nicht aufgearbeitet. Warum tut sich die deutsche Gesellschaft damit oft immer noch so schwer? Eine Spurensuche.

Gedenktafel für NS-Opfer Michael Lottner in Regensburg
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Am Gebäude der IHK in Regensburg ist eine Gedenktafel für Michael Lottner angebracht worden. Er war vor 74 Jahren an dieser Stelle - in der damaligen Kreisleitung der NSDAP - von Nationalsozialisten erschossen worden.

Reißerische Werbung für Touren im KZ Dachau

    Eine Internetseite wirbt mit teilweise reißerischen Texten für einen Besuch der KZ-Gedenkstätte Dachau. So könne man bei Touren die "schrecklichen Geschichten der Endlösung" erfahren. Die Gedenkstätte Dachau will nun dagegen vorgehen.

    Stille Helfer: Die Quäker retteten tausende jüdische Kinder
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Quäker fanden sich vor fast 400 Jahren in England auf der Suche nach urchristlichem Leben zusammen. Auch in Deutschland gibt und gab es Quäker. Mit ihrem internationalen Netzwerk retteten sie tausende jüdische Kinder vor der Deportation.

    München setzt ein Zeichen gegen Antisemitismus

      "Zusammenstehen gegen Antisemitismus" – unter diesem Motto ruft München zu einer Solidaritätsaktion auf dem St.-Jakobs-Platz auf. Historischer Hintergrund ist die Zerstörung der früheren Münchner Hauptsynagoge vor genau 80 Jahren. Von Simon Emmerlich

      Schicksale der jüdischen Mitbürger in Hof erstmals erforscht
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Über 70 Jahre nach dem Ende der Nazi-Diktatur wurde nun erstmals das Schicksal der jüdischen Mitbürger in Hof ab 1933 erforscht. Die Forschungsergebnisse sollen in einem Buch präsentiert werden. Zudem soll ein Schülerwettbewerb starten.

      Denkmalpreis für Orte des Grauens

        Auf dem Gelände des ehemaligen Konzentrationslagers Kaufering 7 bei Landsberg wird heute eine Ehrentafel enthüllt. Die Holocaustgedenkstätte Kaufering wurde kürzlich mit dem bayerischen Denkmalpflegepreis in Gold geehrt. Von Thies Marsen

        Schwerer Verkehrsunfall auf B12
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Weitere Themen: BAMF-Chef Weise berichtet der CSU in Kreuth +++ Kritische Neuausgabe von „Mein Kampf“ erscheint +++ Noch mehr Missbrauchsfälle bei Regensburger Domspatzen +++ Aufruf zur Vogel-Zählaktion