BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Waldbaden - Gesund durch Bewegung in der Natur

    Ein Spaziergang durch den Wald kann wahre Wunder bewirken: Er macht den Kopf frei und entspannt Körper und Geist. Ein Waldbad ganz ohne Wasser und Handtuch – und dennoch in der Tradition des schwäbischen Pfarrers und Wasserdoktors Sebastian Kneipp.

    Weltweite Vogelzählung: Spatz ist der häufigste Vogel der Welt

      Wie viele Vögel gibt es auf der Welt? Australische Forscher haben sich an einer Schätzung versucht und herausgefunden: 50 Milliarden. Nur von vier Arten gibt es mehr als eine Milliarde Vögel. Die meisten Vogelarten sind sehr selten.

      Wanderer ärgern sich: "Pisten-Rambos" am Hesselberg unterwegs

      • Artikel mit Video-Inhalten

      In der Corona-Pandemie wollen immer mehr Menschen raus in die Natur und etwas erleben. Viele dringen dabei mit dem Mountainbike auch in einsame Gebiete vor. Am Hesselberg führt das allmählich zu Problemen.

      Der Biber ist zurück – und hat Freunde, Feinde und Fürsprecher

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Rund 100 Jahre lang war er in Bayern ausgerottet: der Biber. Seine Wiederansiedlung ist eine Erfolgsgeschichte. Allein im Landkreis Rosenheim leben rund 750 Biber. Doch das Tier mit hohem Schutzstatus ist umstritten: Sympathieträger oder Schädling?

      Maikäfer im Anflug: Landwirte befürchten "Totalschaden"

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Bauern im Bayerischen Wald haben Angst. Angst vor dem Maikäfer! Gerade wird vor allem die Region Passau-Freyung von einer regelrechten Maikäfer-Plage heimgesucht. Das ist nur der Anfang - und ein düsterer Vorbote für das nächste Jahr.

      Die besten Hausmittel, um Blattläuse natürlich zu bekämpfen

      • Artikel mit Bildergalerie
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Ob Zier- oder Nutzpflanze - Blattläuse machen vor kaum einer Pflanze halt. Die Blattlaus ist ein häufiger Schädling. Die gute Nachricht: Man kann sie erfolgreich bekämpfen. Dabei muss es nicht die chemische Keule sein, auch Hausmittel können helfen.

      Riskante Eisheilige: Hoffnung in Bayern nach kaltem April

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Alte Bauernregeln besagen, dass bis zum Ende der Eisheiligen Vorsicht zu walten hat, denn es drohen noch einmal Nachtfröste. Jetzt war es dieses Jahr ja schon ordentlich kalt und die Natur ist deutlich hinterher. Was tun?

      So erkennen und bekämpfen Sie den Buchsbaumzünsler erfolgreich

        Sobald es warm ist, schlüpfen die Raupen des Buchsbaumzünslers und fressen Buchsbäume kahl. Dann ist schnelles Handeln gefragt. Ein Befall ist anfangs schwer zu erkennen, aber es gibt Anzeichen. So können Sie den Buchsbaumzünsler bekämpfen.

        Bauern freuen sich über kühle Temperaturen und Niederschläge

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Eher kühl und nass war der April – was gerade Landwirte freuen dürfte. Die Natur ist aktuell ein bisschen hinterher. Laut Fränkischem Weinbauverband ein Vorteil, denn: Die Eisheiligen, die 2020 enorme Frostschäden verursacht haben, stehen noch bevor.

        Zweitgrößte Graureiher-Kolonie Bayerns in Augsburg

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Brutkolonie der Graureiher im Naherholungsgebiet Siebentischpark beim Augsburger Zoo ist zur zweitgrößten in Bayern herangewachsen. Heuer ziehen 114 Graureiherpaare in den Baumkronen ihre Jungen auf. Ein spannendes Erlebnis für Vogelfreunde.