BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Schneeglöckchenwiese in Poldering kündigt Vorfrühling an

    In Poldering im Kreis Dingolfing-Landau liegt eines der größten wilden Schneeglöckchenvorkommen Bayerns. Aktuell stehen die Millionen Schneeglöckchen in voller Pracht und kündigen den Frühling an. Warum sie gerade dort so üppig gedeihen, ist unklar.

    Landesgartenschau Ingolstadt: Bereit für Besucher im April
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Wege werden vorbereitet, die Bewässerungsleitungen durchgespült: Es regt sich was auf dem Gelände der Landesgartenschau in Ingolstadt. Im vergangenen Jahr musste sie wegen Corona verschoben werden. Nun öffnet sie vermutlich am 21. April.

    Skilifte zu – Berge in Ruh'? Ein Winter im Lockdown

      "Ein zweites Ischgl wollen wir einfach nicht noch mal erleben": Diese Aussage von Ministerpräsident Söder hat Folgen. Die Wintersaison in den Bergen fällt aus - für viele Menschen existenzbedrohend. Bringt der Lockdown wenigstens der Natur etwas?

      Kein Betretungsrecht: Vorschrift diskriminiert Rollstuhlfahrer
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Eigentlich wollte Bayern mit der neuen Verordnung zum Naturschutzgesetz Konflikte zwischen Mountainbikern und Wanderern entschärfen. Stattdessen kassiert das Umweltministerium Kritik von einem Rollstuhlfahrer. Er fühlt sich und andere diskriminiert.

      Welt-Schuppentier-Tag: Der seltene Tannenzapfen auf vier Beinen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Das Schuppentier ist vielleicht das niedlichste Tier der Welt. Und leider auch das meistgeschmuggelte! Der Welt-Schuppentier-Tag am 20. Februar macht auf die außergewöhnliche, vom Aussterben bedrohte Art aufmerksam.

      Waldumbau: Wildlinge statt Baumschulpflanzen

        In jedem Wald sorgen Bäume ganz natürlich für Nachwuchs: Mit Wildlingen, die zu Millionen am Boden keimen. Die Pflanzen auszugraben ist billiger, als Baumschulpflanzen zu kaufen. Auch sind die Bäumchen robuster. Aber nicht alle Arten sind geeignet.

        Der wachsende Felsen von Usterling: ein Naturdenkmal in Gefahr
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der wachsende Felsen von Usterling ist rund 5.000 Jahre alt. Doch jetzt ist das Naturdenkmal in Gefahr: Das eisige Winterwetter und unliebsame Besucher könnten dem Felsen schaden.

        BRK und Wasserwacht warnen: Vereiste Gewässer nicht betreten

          Die kalten Temperaturen haben viele Gewässer zufrieren lassen - und laden auf den ersten Blick zum Schlittschuhfahren oder Spazierengehen ein. Doch Experten schlagen Alarm, denn oft ist die Eisschicht nicht tragend. Dann besteht Lebensgefahr.

          BR24-Serie "Wieder gesund?!": So fühlen sich zwei Wochen Koma an
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Corona trifft zum Glück nur wenige Menschen schwer. Aber es gibt die komplizierten Verläufe natürlich auch in Bayern. Eine neue Serie im BR porträtiert Menschen, die an Corona erkrankt sind. Heike Stoffels aus Schrobenhausen lag zwei Wochen im Koma.

          Vor 20 Jahren: Menschliches Erbgut entschlüsselt
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Zwei Veröffentlichungen in den Wissenschaftszeitschriften Science und Nature sorgten vor 20 Jahren für große Aufregung: Das menschliche Erbgut - So gut wie entschlüsselt! Es war der Showdown zweier konkurrierender Projekte.