BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

"Gegen Corona-Koller": LBV bietet Live-Blick in Vogelnester

    "Die Natur hat nicht geschlossen", schreibt der Landesbund für Vogelschutz und empfiehlt – gegen den "Corona-Koller" - das Beobachten brütender Vögel per Webcam.

    Der Feuersalamander - flammender Bewohner feuchter Laubwälder
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die meisten kennen ihn nur aus Büchern, denn man bekommt den versteckt lebenden Feuersalamander nur äußerst selten zu Gesicht. Das bedrohte Tier braucht möglichst natürliche Lebensräume und vor allem klares, sauberes Wasser und Laubwälder.

    Corona-Shutdown – Folgen für die Umwelt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Durch Corona stehen auf der ganzen Welt weite Bereich des Lebens still. Der Mensch zieht sich zurück. Eine Verschnaufpause für Natur und Umwelt, denn auch der CO2-Verbrauch sinkt deutlich. Und die Tiere erobern sich Lebensraum zurück.

    Afrikanische Schweinepest: Schwarzwildjagd soll verstärkt werden

      Die Afrikanische Schweinepest rückt näher. Deshalb hat Landwirtschaftministerin Michaela Kaniber (CSU) ein Maßnahmenpaket für die Schwarzwildjagd vorgestellt. Der Einsatz von Nachtsichttechnik und die Fangjagd sollen unbürokratischer möglich sein.

      Corona-Krise: Freizeit und Sport in Franken
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Das Frühlingswetter lockt derzeit nach draußen. Allerdings gelten Ausgangsbeschränkungen und verschärfte Regeln, was das soziale Leben betrifft. Wie sehen Freizeit und Sportalltag in Zeiten von Corona aus?

      BR extra: Wohin können wir trotz Corona noch Ausflüge machen?
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Wegen Corona haben viele Menschen mehr Zeit, aber gleichzeitig ist ihre Bewegungsfreiheit durch die Ausgangsbeschränkungen stark beschnitten. Dennoch fahren viele Ausflügler in die Naherholungsgebiete. Wo und wie dürfen sie die Natur noch genießen?

      Achtung Wiesenbrüter! Kreis Kelheim gibt Regeln aus

        Ab sofort gelten im Kreis Kelheim Regeln, die für den Schutz der sogenannten Wiesenbrüter sorgen. Wegen der Corona-Krise gibt es keine Naturschutzwächter - jeder ist dazu aufgerufen, selbst größtmögliche Rücksicht auf die seltenen Vögel zu nehmen.

        Geschlossen wegen Corona: Ruhe im Nürnberger Tiergarten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Nürnberger Tiergarten ist ein weitläufiger Landschaftszoo. Gerade im Frühling und in den Osterferien ist er beliebtes Familienausflugsziel. Doch nicht heuer. Der Tiergarten ist wegen des Coronavirus vorübergehend geschlossen.

        Corona und Wirtschaft: Die Angst vor dem "deflationären Schock"

          Die Märkte senden beunruhigende Signale, einige Marktbeobachter fürchten bereits eine Deflation. Dafür sprechen unter anderem der fallende Goldpreis in Krisenzeiten – und natürlich der rasante Absturz der Ölpreise. Was ist zu tun?

          Eigenwilliger Einzelgänger: Alles Wissenswerte über Maulwürfe
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der Maulwurf ist trotz seiner Lebensweise unter der Erde nicht blind, ist ein grantiger Einzelgänger und frisst vor allem Schädlinge. So lässt sich sein Portrait in Kürze zusammenfassen. Doch er hat noch viele weitere erstaunliche Eigenschaften.