BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Erste Habichtskauz-Jungtiere außerhalb eines Nationalparks

    Zum ersten Mal haben Habichtskäuze in Deutschland auch außerhalb eines Nationalparks genistet und Jungtiere ausgebrütet: Forstwirte haben bei Bodenmais zwei kleine Käuze entdeckt. Diese wurden in einem abgebrochenen Buchen-Baumstumpf aufgezogen.

    Verirrt im Nationalpark: stundenlage Suche nach Wanderin

      Eine verirrte Wanderin hat einen Großeinsatz in den Nationalparkwäldern des Grenzgebiets Bayerisch Eisenstein ausgelöst. Die Zeit drängte: Der Zustand der 50-jährigen Tschechin verschlechterte sich immer weiter.

      Bartgeier nach Unwetter im Berchtesgadener Land putzmunter

        Die beiden ausgewilderten Bartgeier Wally und Bavaria haben das Unwetter mit Starkregen und Sturzbächen im Berchtesgadener Land gut überstanden. Die Experten vom Nationalpark machten sich zwischenzeitlich große Sorgen um die Jungvögel.

        Angebliche Kraftwerkspläne: Kampf um Albaniens Wildwasser

          Albaniens einzigartige Wildflüsse wecken Begehrlichkeiten. Umweltschützer befürchten, dass die Regierung zahlreiche Wasserkraftwerke bauen lassen will. Sie drängen auf die Errichtung des ersten Wildfluss-Nationalparks Europas.

          Vom Tierpark in die Wildnis: Bayerwald-Luchs wird ausgewildert

          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Für einen jungen Luchs aus dem Bayerwald-Tierpark Lohberg führt der Weg in die Freiheit: Der Jungluchs wird jetzt im Rahmen eines EU-geförderten Programms in einem Nationalpark in Polen ausgewildert. Kein ganz ungefährliches Unterfangen.

          Brände in den USA bedrohen Nationalpark und Stromversorgung

          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Ein schnell um sich greifender Waldbrand im US-Bundesstaat Kalifornien wütet nahe dem Yosemite-Nationalpark. Hunderte Anwohner mussten ihre Häuser verlassen. Die Stromversorgung ist bedroht. Auch in Oregon und Idaho gibt es Brände.

          Los geht's: Auch Bartgeier "Wally" macht erste Flüge

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Sie hat ihre ersten Flüge unternommen: auch das zweite Bartgeier-Weibchen "Wally“ hat im Nationalpark Berchtesgaden das Nest verlassen, um fliegen zu üben. Gut zu sehen auf der Webcam des Nationalparks und hier auf BR24.

          Bartgeier-Weibchen "Bavaria" absolviert Erstflug

            Große Freude im Nationalpark Berchtesgaden: Das Bartgeier-Weibchen "Bavaria" hat sich in aller Früh zum ersten Mal in die Lüfte geschwungen und damit die schützende Felsnische verlassen.

            Nationalpark Berchtesgaden: Biologe füttert junge Bartgeier

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Die Wiederansiedlung der zwei Bartgeier-Küken im Nationalpark Berchtesgaden zählt zu den großen Artenschutzprojekten in den Alpen. Weil die beiden Aasfresser noch nicht fliegen können, müssen sie gefüttert werden. Ein Biologe trägt das Futter hoch.

            Influencer-Hotspot "Infinity-Pool" am Königssee wird gesperrt

              Der sogenannte "Infinity Pool", die mittlerweile weltweit bekannte Gumpe oberhalb des Königssees im Nationalpark Berchtesgadener Land, ist nun für fünf Jahre gesperrt. Natur und Tiere sollen sich wieder von dem Ansturm der letzten Jahre erholen.