Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Rettung des Nördlichen Breitmaulnashorns: Zwei Embryonen erzeugt

    Nördliche Breitmaulnashörner lebten einst in großer Zahl in Ost- und Zentralafrika. Durch Wilderei wurden sie nahezu ausgerottet - es gibt nur noch zwei lebende Exemplare. Durch künstliche Befruchtung soll die Unterart nun gerettet werden.

    Eizellen des Nördlichen Breitmaulnashorns bereit zur Befruchtung
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Seit der letzte Bulle des Nördlichen Breitmaulnashorns vor mehr als einem Jahr starb, gibt es nur noch zwei Tiere dieser Art: die beiden Weibchen Najin und Fatu. Aus ihren Eizellen wollen Forscher mittels künstlicher Befruchtung Nachwuchs ziehen.

    Drohender Brexit: Junges Nashorn muss schnell nach Schottland

      Der junge Nashornbulle Sanjay hat den Nürnberger Tiergarten verlassen. Grund dafür waren Auseinandersetzungen des Jungtiers mit seiner Mutter. Wegen des drohenden Brexit musste alles ganz schnell gehen – denn Sanjay kam nach Schottland.

      Umzug des Augsburger Nashorns Keeva noch vor dem Brexit geglückt
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Augsburger Nashorndame Keeva ist in ihrer neuen englischen Heimat, dem Knowsley Safari Park, angekommen. Damit ist der Umzug schnell und noch rechtzeitig vor dem Brexit geglückt. Der Augsburger Zoo umging damit mögliche härtere Veterinärvorgaben.

      Woran starb das Nashorn Tsavo aus dem Circus Krone?

        Trauer im Circus Krone: Das Nashorn Tsavo ist tot. Welche Krankheit das zwei Tonnen schwere Tier hatte, konnten Ärzte nicht herausfinden - trotz Hilfe der Feuerwehr, die sogar mit einem Lufthebekissen anrückte. Auch die Obduktion wird Wochen dauern.

        Augsburger Nashorn – Brexit gefährdet Abgabe an Zoo in England
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Nashornweibchen Keeva hatte im Zoo in Augsburg gerade seinen dritten Geburtstag und wird bald geschlechtsreif. Um Inzucht zu vermeiden, ist geplant, Keeva in einen Zoo nach England zu bringen. Weil der Brexit näher rückt, soll es nun schnell gehen.

        Naturschutz: Wilderer töten weniger Nashörner in Südafrika

          Erfolg im Kampf gegen die Wilderei: Die Zahl der durch illegale Jagd getöteten Nashörner ist 2018 in Südafrika im Vergleich zum Vorjahr um ein Viertel auf 769 Tiere zurückgegangen. In Afrika leben schätzungsweise noch etwa 25.000 Nashörner.

          Löwen fressen offenbar Nashorn-Wilderer

            In einem Naturreservat in Südafrika hat ein Rudel Löwen offenbar mehrere Menschen gefressen. Diese waren mutmaßlich zum Nashorn-Wildern nachts in den Park gekommen.

            Wie das Breitmaulnashorn noch gerettet werden könnte
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Nashorn-Opa "Sudan" war das letzte Männchen seiner Art. Die Rettung der Breitmaulnashörner ist ein Wettlauf mit der Zeit, so Steven Seet, Sprecher des Berliner Leibniz Instituts für Zoo- und Wildtierforschung in der Bayern 2-radioWelt.

            Der letzte Bulle
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Das letzte männliche Nördliche Breitmaulnashorn der Welt ist tot. Der 45 Jahre alte Bulle Sudan sei wegen altersbedingter Gesundheitsprobleme eingeschläfert worden, teilte das Wildtier-Reservat Ol Pejeta in Kenia mit.