BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

In Schwaben hat der Fasching angefangen - allerdings nur digital
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Normalerweise startet am 11. November die Faschingssaison, doch das Coronavirus stoppt das närrische Treiben. Viele Veranstaltungen sind abgesagt, auch das Tanz-Training der Vereine fällt aus. Aber in Kempten wird wenigstens digital gefeiert.

Fasching und Corona: Schlechte Aussichten für Narren

    Die Corona-Pandemie trifft auch den Fasching in der kommenden Saison. Abstandsregeln und Hygienevorschriften erschweren die Planungen erheblich. Aber die Narren geben nicht auf.

    Aschermittwochs-Brauch in Töpen: Narren waschen Geldbeutel
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Wenn während der Faschingszeit der Geldbeutel leer geworden ist, können die Narren im oberfränkischen Töpen bei Hof auf einen Brauch zurückgreifen: Das Geldbeutel-Waschen im Bach. So soll wieder Geld ins Portemonnaie gespült werden.

    Zehn Frauen - zwölf Tänze: Marktweiberfasching in München
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Endspurt für die Narren in ganz Bayern. Auf dem Viktualienmarkt in München haben am Mittag traditionell die Marktweiber ins Faschingsende getanzt. Jedes Jahr der Höhepunkt im Münchner Fasching. OB Reiter kam heuer nicht: wegen des Anschlags in Hanau.

    Faschings-Endspurt in Niederbayern und der Oberpfalz
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Tausende Narren haben auch in Ostbayern den Rosenmontag gefeiert. So zum Beispiel in Simbach bei Landau, bei der Tollemogei in Geisenhausen oder in Wiesau in der Oberpfalz. Und auch am Faschingsdienstag drehen die Narren hier noch einmal richtig auf

    Endspurt für die Narren in Franken

      Die Narren in Mittel- und Oberfranken feiern am Faschingsdienstag bei zahlreichen Veranstaltungen den närrischen Endspurt. In vielen Städten sind heute noch zahlreiche Events geplant.

      Faschings-Endspurt in Unterfranken

        Einen Tag vor Aschermittwoch setzt auch der Fasching in Unterfranken zum Endspurt an. Trotz regnerischen Wetters werden tausende Narren auf den Straßen erwartet.

        Höhepunkt im Münchner Fasching: Marktweiber tanzen wieder
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Endspurt für die Narren in Oberbayern. In München läuft der Countdown für den traditionellen "Tanz der Marktweiber" auf dem Viktualienmarkt. Für den Höhepunkt des Münchner Faschings sind die Standlfrauen schon seit Oktober am Üben.

        Fasching in Schwaben: Narren drehen richtig auf
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Gleich zwei Höhepunkte bietet das Faschings-Finale in Nordschwaben: In Donauwörth steigt am Rosenmontag der "Tandlerfasching". Und in Gundelfingen fiebern die Narren dem großen Umzug am Faschingsdienstag entgegen.

        Fasching in Franken: Hier feiern die Narren

          In der gesamten Region sind die Narren los. Viele Faschingsgesellschaften sind bereits am Sonntag durch die Gemeinden gezogen, doch manche lassen sich noch bis Faschingsdienstag Zeit, um noch einmal ordentlich zu feiern.