BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Corona-Zahlen auf Mallorca schießen nach oben

  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Sieben-Tage-Inzidenz auf der beliebten Urlaubsinsel ist auf 335 gestiegen. Weil sich vor allem jüngere, ungeimpfte Menschen anstecken, plant die Regionalregierung schärfere Einschränkungen für das Nachtleben.

Clubs wieder zu - Polizei in Barcelona löst Straßenpartys auf

  • Artikel mit Video-Inhalten

Nur drei Wochen waren die Clubs in Katalonien geöffnet, nun mussten sie wegen steigender Corona-Zahlen wieder schließen. Die Polizei in Barcelona löste spontane Straßenpartys auf. Die spanische Tourismusbranche zeigt sich besorgt.

Doch keine Feiermeile in München

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Um jungen Menschen mehr Platz zum Feiern zu bieten, wollte die Stadt München an Wochenenden die Ludwigstraße für Autos sperren und sie als Feiermeile anbieten. Doch daraus wird nichts. OB Reiter sieht nun Handlungsbedarf bei der Staatsregierung.

Nachtleben außer Kontrolle: Kulmbach prüft Videoüberwachung

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Hunderte Menschen haben zwei Wochenenden in Folge ausgelassen in der "Oberen Stadt" in Kulmbach gefeiert. Die Polizei musste mehrfach eingreifen. Jetzt wird geprüft, ob eine Videoüberwachung der "Oberen Stadt" möglich ist.

Über ein Jahr geschlossen: Was Corona mit Clubs und Bars macht

    Eine der ersten Branchen, die aus Hygiene- und Abstandsgründen dichtmachen musste, waren Bars und Musikclubs. Sie dürften zu den Letzten gehören, die wieder öffnen können. Wie geht es einer Branche, die vom engen Kontakt lebt? Eine Reportage.

    Feiern wie früher: Israels Nachtleben ist zurück

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Seit kurzem dürfen Geimpfte mit „Grünem Pass“ in Israel wieder in den Clubs tanzen gehen. Sie feiern wie Sieger, manche mit mulmigem Gefühl.

    "Der kotzende Hund": Geschichten aus dem Münchner Nachtleben

      Seit mehr als zwei Jahrzehnten betreibt Thomas Vogler eine Jazzbar in der Rumfordstraße. Davon erzählt er nun in seinem Buch – skurrile Kurzgeschichten, die zeigen, dass München mehr kann als Schickimicki.

      Nürnberger Bars und Diskotheken fehlen Perspektiven

        Öffnungsmöglichkeiten scheinen in weiter Ferne. Viele Betreiber von Diskotheken und Bars warten auf eine Aussicht, wie und wann sie ihr Geschäft wiederaufnehmen können. Einen konkreten Zeitpunkt gibt es nicht. Das zermürbt.

        Debatte um mehr Szene-Sicherheit: Kripo vor jedem Nachtclub?

          Nach dem gewaltsamen Tod von Sarah Everard plant die britische Regierung, vor und in den Clubs Zivilfahnder einzusetzen, vor allem tief in der Nacht, wenn die Gäste nach Hause gehen. Den Plan finden nicht wenige "ziemlich erschreckend".

          Bayreuth: Politiker befürworten "kontrolliertes Nachtleben"

            Die Corona-Ampel in Bayreuth zeigt inzwischen Dunkelrot. Konsequenzen hat das auch für das Nachtleben. Die kulturpolitische Sprecherin der Grünen hat deshalb nun auch einen Stopp in Bayreuth gemacht und plädiert gegen eine Nachtclub-Schließung.