BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Obstbauern schützen Blüten mit Eisschicht im Kampf gegen Frost
  • Artikel mit Video-Inhalten

Im Landkreis Kitzingen an der Mainschleife schützen Obstbauern die Blüten ihrer Bäume durch eine Eisschicht vor Frost. In der Nacht werden die blühenden Obstbäume mit Wasser besprüht. Unter dem zentimeterdicken Eispanzer entsteht Erstarrungswärme.

Zugefrorene Seen: DLRG warnt, Eisflächen noch nicht tragfähig

    Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) warnt in Neumarkt davor, leichtfertig zugefrorene Seen zu betreten. Die Eisflächen seien trügerisch und vielerorts noch nicht tragfähig, gerade vor dunklen Stellen im Eis sollte man Vorsicht wahren.

    Frostschäden: Bayern unterstützt Winzer bei Versicherungsprämien
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Erfrorene Traubenansätze, braune Weinblätter: Die Nachtfröste Mitte Mai haben in Frankens Weinbergen auf mehr als der Hälfte der Anbaufläche deutliche Spuren hinterlassen. Nun verspricht Landwirtschaftsministerin Kaniber Unterstützung vom Freistaat.

    Angst vor Nachtfrost: Plantagenbesitzer brennt Feuer ab

      Ein Christbaumplantagenbesitzer hat aus Angst vor dem Nachtfrost im niederbayerischen Hauzenberg (Lkr. Passau) mehrere Feuer entzündet. Die Polizei wurde heute am frühen Morgen alarmiert, da der Anblick der Feuer wohl bedrohlich war.

      Kaum Most wegen schlechter Apfelernte im Spessart
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Ende April hat Nachtfrost die Blüten der Streuobstwiesen im Spessart zerstört - jetzt spüren die mobilen Mostereien in der Region die Ausfälle. Das Geschäft läuft schlecht in diesem Jahr.

      Nachtfrost verursacht nur geringe Schäden

        Die unterfränkischen Zuckerrübenbauern können aufatmen. Sie sind nach den vergangenen Frostnächten mit einem blauen Auge davongekommen. Ernst Merz, dem Leiter der Rohstoffabteilung der Zuckerfabrik Ochsenfurt, zufolge entstand nur minimaler Schaden.

        Weiterhin frostig, Neuschnee in den Alpen

          Die winterlichen Temperaturen haben Bayern weiter fest im Griff: "Der Nachtfrost ist noch nicht vorbei", sagte ein Meteorologe des Deutsche Wetterdienstes (DWD) in München. Auch in den kommenden Nächten müsse mit Minusgraden gerechnet werden.

          Mit Luft gegen den Frost
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Mit sogenannten Bewindungsanlagen kämpfen momentan Unterfrankens Winzer für den Erhalt ihrer jungen Weinstöcke. Diese vor Jahrzehnten für 60.000 Mark angeschaffte Maschine leistet aktuell in den Lagen bei Sommerhausen gute Dienste.

          Kälteeinbruch bedroht die Ernte
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der warme März hat die Obstpflanzen früh zu voller Blüte getrieben. Nun trifft der Nachtfrost die zarten Blüten besonders hart. Am Bodensee bangen die Obstbauern wegen der Nachtfröste um ihre Ernte.

          Mit Hubschraubern und Kerzen gegen Nachtfrost
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Mit außergewöhnlichen Mitteln wie Kerzen und Hubschraubern bekämpfen die unterfränkischen Winzer momentan den Nachtfrost. Sie wollen herausfinden, wie sich die Rebstöcke am besten schützen lassen.