BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Kultur in Bayern: Dissens über Öffnungen

    "Bayern ist ein Kulturstaat", so steht es in der Bayerischen Verfassung. Viele Kulturschaffende haben sich in der Pandemie allein gelassen gefühlt. Vertreterinnen und Vertreter von Künstlerverbänden haben im Landtag nun ihre Nöte geschildert.

    Mallorca will Öffnung der Discos ab Mitte Juli zulassen

      Die Insel Mallorca, berühmt auch als "Party-Insel", kehrt zurück zur Normalität: Diskotheken, Pubs und andere Nachtlokale sollen Mitte Juli wieder öffnen dürfen. Denn die Corona-Lage vor Ort hat sich gut entwickelt.

      Debatte um mehr Szene-Sicherheit: Kripo vor jedem Nachtclub?

        Nach dem gewaltsamen Tod von Sarah Everard plant die britische Regierung, vor und in den Clubs Zivilfahnder einzusetzen, vor allem tief in der Nacht, wenn die Gäste nach Hause gehen. Den Plan finden nicht wenige "ziemlich erschreckend".

        Bayreuth: Politiker befürworten "kontrolliertes Nachtleben"

          Die Corona-Ampel in Bayreuth zeigt inzwischen Dunkelrot. Konsequenzen hat das auch für das Nachtleben. Die kulturpolitische Sprecherin der Grünen hat deshalb nun auch einen Stopp in Bayreuth gemacht und plädiert gegen eine Nachtclub-Schließung.

          Verband deutscher Diskotheken fordert mehr Überbrückungshilfe

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Der Vize-Präsident des Bundesverbands deutscher Diskotheken und Tanzbetriebe, Knut Walsleben, zeigt Verständnis für die Corona-Maßnahmen von Bund und Ländern. Gleichzeitig fordert er, die Obergrenze bei den Überbrückungsgeldern zu streichen.

          Partyszene unkontrolliert im Geheimen: Grüne fordern Perspektive

            Die vielfältige Szene der Clubs, Nachtbars und Diskotheken in Bayern droht auszuhungern. Gleichzeitig findet das Nachtleben im Geheimen statt und meist unkontrolliert. Die Grünen im Landtag fordern deshalb einen Runden Tisch.

            Rassismus-Diskussion in Bayreuth: Kritisierte Diskothek sagt ab

            • Artikel mit Audio-Inhalten
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Ein Mann behauptet, aufgrund seiner Hautfarbe nicht in einen Bayreuther Nachtclub gekommen zu sein. Rund zehn Monate später bittet ein Politiker deswegen zum Runden Tisch. Die beschuldigte Diskothek will an dem Treffen aber nicht teilnehmen.

            Corona-Hotspots? Partys und Feste unter Verdacht

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Nicht nur Reiserückkehrer stehen im Fokus, wenn es um die Zunahme von Corona-Neuinfektionen geht. Auch Feste stehen unter Verdacht, das Virus zu verbreiten. Die Polizei in München löste mehrere Partys auf. Auch in Italien gibt es nun Konsequenzen.

            26 Verletzte bei Einsturz von Decke in Nachtclub in Madrid

              Beim Einsturz einer Zwischendecke in einer Diskothek in Madrid sind 26 Gäste leicht verletzt worden. Elf von ihnen mussten im Krankenhaus behandelt werden, teilten die Rettungsdienste mit.

              Montag, 11. Dezember: Das bringt der Tag

                Spitzenrunde zur Zukunft der Siemens-Werke +++ Prozess um Anschlag auf Istanbuler Nachtclub beginnt +++ Arzt wegen sexuellen Missbrauchs von Patientinnen vor Gericht +++ Champions League: Achtelfinal-Auslosung +++ 2. Bundesliga: Club in Düsseldorf