BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Lauter die Glocken nie klingen – was in Bayern die Ruhe stört
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wie lärmempfindlich sind wir in Bayern eigentlich – oder granteln wir einfach gern? Seit Jahren schreibt der Freistaat skurrile Nachbarschaftsstreitigkeiten, die nicht selten vor Gericht landen.

Kurioser Nachbarschaftsstreit: Familie Koller unter Beschuss
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Familie Koller steht unter Beschuss: Immer wieder knallen Bälle vom benachbarten Golfplatz in ihren Garten, verbeulen Haus und Stahlzaun. Nach einem langen Streit ist endlich eine Lösung in Sicht.

Stinkkäse-Urteil: Lästern erlaubt, Schilder verboten
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wie sehr darf Käse riechen? Im langen Streit um Gerüche aus einem Tölzer Käseladen hat das Landgericht München ein Urteil gesprochen. Demnach darf die beklagte Nachbarin sagen, dass es stinkt. Sie darf aber nicht auf Schildern vor dem Geruch warnen.

Nachbarschaftsstreit um Hühner endet vor Gericht
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Weil die Hühner seines Nachbarn sich schon in aller Frühe lautstark bemerkbar machten, hat ein Mann aus München einen 58-Jährigen verklagt. Der bedrohte ihn daraufhin - und wurde deshalb zu einer Bewährungs- und Geldstrafe verurteilt.

Wie eine Kuhglocke für Nachbarschaftsärger sorgt

    Eigentlich steht sie friedlich auf der Wiese – die bayerische Kuh. Doch das laute Gebimmel ihrer Glocke führt gelegentlich zu erbittertem Nachbarschaftsstreit. Viele Streitigkeiten landen vor Gericht – aber das ist nicht immer die beste Lösung.

    Im Keller erstochen: Nachbarschaftsstreit endet tödlich
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Tödlicher Nachbarschaftsstreit unter Senioren: In Mühldorf am Inn hat ein 78-Jähriger einen 68 Jahre alten Mann erstochen. Anschließend stellte sich der mutmaßliche Täter der Polizei.

    Nachbarschaftsstreit um 18 Zentimeter: Klage abgewiesen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Hausbesitzer haben im Regelfall kein Recht, mit der Wärmedämmung ihrer Außenwände die Nachbarn zu beeinträchtigen. Mit dieser Entscheidung hat das Bayerische Oberste Landesgericht die Baupläne eines unterfränkischen Hausbesitzers gestoppt.

    Nachbarschaftsstreit vor Gericht: Es geht um 18 Zentimeter
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Das Bayerische Oberste Landesgericht urteilt heute in einem etwas skurrilen Nachbarschaftsstreit: Der Kläger aus Würzburg wollte die Außenfassade seines Hauses dämmen – müsste dafür aber 18 Zentimeter des Nachbargrundstücks bebauen.

    Nachbarschaftsstreit in Schwabach mit acht Verletzten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ein Nachbarschaftsstreit in Schwabach hat gestern einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Wie sich herausstellte, war bei dem Streit eine bisher unbekannte Flüssigkeit im Spiel, wegen der acht Personen ins Krankenhaus gebracht werden mussten.

    Ominöse Substanz verspritzt: Verletzte nach Streit in Schwabach

      Mit einer unbekannten Flüssigkeit hat ein Mann bei einem Nachbarschaftsstreit in Schwabach nahe Nürnberg mehrere Menschen verletzt. Betroffen seien auch zwei Polizeibeamte. Das Gebiet wurde weiträumig abgesperrt.