BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Trump zieht weitere US-Truppen aus Afghanistan und Irak ab
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Es war schon im Wahlkampf 2016 sein Versprechen, US-Truppen nach Hause zu holen: Kurz vor Ende seiner Amtszeit im Weißen Haus ordnet Donald Trump jetzt den Abzug weiterer Truppen aus Afghanistan und dem Irak an. Nur je 2.500 Soldaten sollen bleiben.

Was Europa und Deutschland von Biden zu erwarten hätten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Rückkehr ins Pariser Klimaabkommen, Wiedereintritt in die WHO, harmonischeres Klima in der Nato und bessere Zusammenarbeit mit der WTO - Biden wird Europa entgegenkommen. Bei einem Thema kann sich Deutschland aber auf seine Opposition einstellen.

Tarifverhandlungen für Zivilbeschäftigte: Schnelle Einigung

    Bei den Tarifverhandlungen für Zivilbeschäftigte der Stationierungsstreitkräfte konnte schnell eine Einigung erzielt werden: Mehr Geld und Sonderzahlungen für Beschäftigte. Verdi in der Oberpfalz freut sich über einen "respektablen Kompromiss".

    Trump und Biden: Die Unterschiede in der Außenpolitik
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Trump brach in der US-Außenpolitik mit vielen Traditionen, sorgte für Skandale, konnte aber auch Erfolge verbuchen. Laut Kontrahent Biden sind die USA dennoch "isolierter als jemals zuvor". In einem Punkt unterscheiden sich beide allerdings nicht.

    Opposition gewinnt Wahl: Litauen steht vor einem Machtwechsel
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Mitte-Rechts-Opposition in Litauen hat offenbar die Parlamentswahl gewonnen. Der konservative Vaterlandsbund 49 der insgesamt 141 Sitze, die regierende Mitte-Links-Partei Bund der Bauern und Grünen auf 32.

    Bundeswehr in Afghanistan: Abzug bis Ende April?

      Verlässt die Bundeswehr am 30. April Afghanistan? Noch sind die Entscheidungen auf NATO-Ebene nicht gefallen. Doch Recherchen des ARD-Hauptstadtstudios zeigen: Hinter den Kulissen sind die Vorbereitungen bereits angelaufen.

      EU-Abgeordnete fordern Verhandlung des Falls Nawalny vor UN
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Mehr als hundert EU-Abgeordnete fordern, den Fall Nawalny vor die UN und den Europarat zu bringen. Die EU und die deutsche Ratspräsidentschaft müssten die Aufklärung des Giftanschlags durchsetzen. Russland wolle das Verbrechen nicht aufklären.

      Nach Giftanschlag: Deutsche Russland-Politik in Trümmern?

        Der Fall Nawalny wirft für die Bundesregierung unangenehme Fragen auf. Denn falls Moskau nicht zur Aufklärung beiträgt, wird eine Neuausrichtung der deutschen Russland-Politik unvermeidbar sein.

        Drogen aus dem NATO-Bunker? Aus Leipheim kommt jetzt Cannabis
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Stahltüren, meterdicke Wände und höchste Sicherheitsmaßnahmen: In Leipheim wird jetzt Cannabis verarbeitet und ausgeliefert. Die Produktion findet in einem Bunker statt, der eigentlich für den Kalten Krieg gedacht war.

        Türkei gegen Griechenland: Worum geht es beim Gasstreit?

          Die Lage im östlichen Mittelmeer spitzt sich zu: Alle Vermittlungsversuche zwischen der Türkei und Griechenland sind gescheitert. Die Nato-Partner streiten sich weiter um Gas - begleitet von Militärmanövern. Was ist das Problem? Wo liegt die Gefahr?