BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

"Nur so aus Spaß": Kritik an Trumps Truppenabzug
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der von US-Präsident Donald Trump angekündigte Abzug von amerikanischen Soldaten aus Deutschland hat hier und in den USA scharfe Kritik ausgelöst. Der republikanische Senator Mitt Romney nannte die Pläne einen "schwerwiegenden Fehler".

#BR24Zeitreise:Truppenübungsplatz Grafenwöhr
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die USA wollen 12.000 Soldaten aus Deutschland abziehen. Auch Grafenwöhr soll es treffen. Es gab aber auch Zeiten, da stockten die USA ihre Truppen dort auf, um sie schneller in Krisengebiete entsenden zu können.

Söder: Truppenabzug belastet deutsch-amerikanisches Verhältnis
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bayerns Ministerpräsident kritisiert den Plan der US-Regierung, fast 12.000 Soldaten aus Bayern und anderen Bundesländern abzuziehen. Markus Söder will die Kommunen nun unterstützen. Unterdessen wächst die Kritik am Truppenabzug auch in den USA.

US-Soldaten in Deutschland: Truppenabzug ist beschlossene Sache
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Mehrfach angedroht, jetzt angeordnet: US-Präsident Trump hat entschieden, dass 9.500 der 34.500 in Deutschland stationierten Soldaten abziehen sollen. Für die betroffenen Regionen dürfte der Schritt gravierende wirtschaftliche Folgen haben.

Hongkong: Chinas Präsident Xi unterzeichnet Sicherheitsgesetz
  • Artikel mit Video-Inhalten

Chinas Staatschef Xi Jinping hat das umstrittene Sicherheitsgesetz für Hongkong unterzeichnet. Kritiker, darunter die EU und die Nato, befürchten, dass das Gesetz die Menschenrechte in Hongkong massiv einschränken und die Autonomie bedrohen wird.

"Für Sicherheit selbst sorgen": EU-Vision von Martin Schulz
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Deutschland übernimmt am 1.7. die EU-Ratspräsidentschaft. Martin Schulz, der bis 2017 Präsident des EU-Parlaments war, sieht darin die Gelegenheit, Europa militärisch stärker und unabhängiger zu machen.

Söder an US-Regierung: "Respekt ist keine Einbahnstraße"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat an die US-Regierung appelliert, künftig für "weniger Überraschungen" und mehr "Planbarkeit" zu sorgen. Auch den angekündigten Truppenabzug aus Deutschland kritisierte er deutlich.

Republikaner kritisieren Trumps Abzugsplan

    Führende republikanische Außenpolitiker im US-Kongress haben Trumps Abzugspläne von Truppen in Deutschland kritisiert. Sie stellten unter anderem die Effektivität des Schrittes in Frage und warnten, die NATO-Abschreckung werde untergraben.

    Trump will US-Soldaten reduzieren: Reaktionen aus der Oberpfalz
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    US-Präsident Donald Trump hat bestätigt, dass er die Zahl der in Deutschland stationierten US-Soldaten reduzieren will. In der Oberpfalz bleibt man dennoch zuversichtlich. Grafenwöhrs Bürgermeister rechnet nicht mit einem Abzug. Im Gegenteil.

    US-Standorte in Bayern: Geteiltes Echo nach Trump-Ankündigung
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Einige sind gelassen, andere zittern: An den sechs bayerischen Standorten von US-Truppen reagiert man sehr unterschiedlich auf Donald Trumps Ankündigung, knapp ein Drittel der in Deutschland stationierten US-Soldaten abzuziehen.