BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Ostsee: Tote Schweinswale nach Marine-Übung
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die deutsche Marine hat bei einem Manöver in der Ostsee alte Minen gesprengt. Tierschützer fanden danach 18 tote Wale im Naturschutzgebiet Fehmarnbelt. Sie sprechen von einem Verstoß gegen Naturschutzrecht.

Klimawandel: Neue Risiken für Zugvögel
  • Artikel mit Bildergalerie

Seit Jahrtausenden machen sich Kraniche, Wildgänse und andere Zugvögel im Herbst auf ihren Weg gen Süden. Doch die Reise zu den Winterquartieren wird für Lang- und Kurzstreckenzieher durch Klimawandel und intensive Landwirtschaft immer schwieriger.

Turteltaube wird Vogel des Jahres 2020
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach der Feldlerche ist jetzt erneut ein Vogel zum Vogel des Jahres erklärt worden, der unter der intensiven Landwirtschaft leidet: Die seltene Turteltaube. Sie ist sogar der erste Vogel des Jahres, der auf der weltweiten Roten Liste steht.

Amsel-Virus: NABU fordert dazu auf, tote Tiere zu melden

    Wie bereits im vergangenen Jahr infizieren sich auch heuer immer mehr Amseln mit dem Usutu-Virus. Tropenmediziner und Vertreter des NABU bitten die Bevölkerung, kranke oder verendete Tiere zu melden. Für Menschen wird das Virus nur selten gefährlich.

    "Zählen, was zählt" Insektenzählung des LBV
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    "Zählen, was zählt": Vom 2. bis zum 11. August rufen der Landesbund für Vogelschutz (LBV) und sein deutschlandweiter Partner NABU unter dem Motto "Zählen, was zählt" zur bundesweiten Insektenzählung auf.

    Die Turteltauben sind gefährdet
    • Artikel mit Video-Inhalten

    "Na, ihr Turteltäubchen!" Bei uns Menschen gibt es viele solcher Exemplare, doch in der Natur wird das Turteln seltener: In den letzten 25 Jahren hat der Bestand der Turteltauben um zwei Drittel abgenommen. Die Vögel gelten als stark gefährdet.

    Windräder töten Milliarden Insekten - aber ist das schlimm?

      Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) sorgt mit einer Modellrechnung für Aufregung: Demnach töten Windkraftanlagen Milliarden von Insekten - an jedem einzelnen Sommertag. Was diese Aussage genau bedeutet, ist jedoch umstritten.

      Naturschutzaktion: Marienkäfer und Wanzen zählen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Bei der Aktion "Insektensommer" sollen Naturfreunde an heimische Insekten im Garten oder auf dem Balkon zählen und online melden. Aufgerufen haben hierzu der Landesbund für Vogelschutz in Bayern und der Naturschutzbund (Nabu).

      Insektensommer: LBV ruft zum Zählen von Insekten auf
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Heute startet zum zweiten Mal die große bundesweite Insektenzählung, der "Insektensommer". Der Landesbund für Vogelschutz, kurz LBV, und der Naturschutzbund rufen dazu auf.

      Stunde der Gartenvögel plus: Vögel zählen und Garten-"Inventur"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Bedeuten weniger Insekten auch weniger Vögel? Das will der Landesbund für Vogelschutz (LBV) am kommenden Wochenende mit einer Neuauflage der "Stunde der Gartenvögel Plus" herausfinden. Alle Naturfreunde sind wieder aufgerufen, Vögel zu zählen.