BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Skelett auf Sardinien gefunden - mutmaßlich von Nördlingerin

    Auf Sardinien ist ein Skelett gefunden worden. Dabei handelt es sich wohl um die sterblichen Überreste einer 54-Jährigen aus Nördlingen, die seit Oktober 2017 als vermisst galt. Die Polizei geht davon aus, dass die Frau bei einem Sturz gestorben ist.

    Erster Güterzug rollt zwischen Wilburgstetten und Nördlingen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nach rund eineinhalb Jahren Stillstand ist nun der erste Zug auf der Strecke zwischen Wilburgstetten (Lkr. Ansbach) und Nördlingen gefahren. Die Linie dient für den Güterverkehr. Als nächstes soll die Strecke nach Dombühl instand gesetzt werden.

    Schwäbische Gastronomen kritisieren Corona-Krisen-Politik
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Zehn Nördlinger Gastronomen haben sich an der bundesweiten Aktion "Leere Stühle" beteiligt. Allgäuer Gastronomen fordern eine baldige Öffnung ihrer Betriebe. Schwäbische Hoteliers haben ein Hygienekonzept erarbeitet, um bald wieder öffnen zu können.

    Nördlinger Auffangstation päppelt Eichhörnchenwaisen auf
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Alleine hätten sie keinerlei Überlebenschance: Eichhörnchenwaisen. In Nördlingen gibt es eine Eichhörnchen-Auffangstation. Dort werden die putzigen Kleinen wieder aufgepäppelt. Eine sehr schwierige und aufwändige Arbeit, die viel Fachwissen benötigt.

    Zwischen Dombühl und Nördlingen können bald wieder Züge fahren

      Die Arbeiten an der Bahnstrecke zwischen Dombühl im Landkreis Ansbach und dem schwäbischen Nördlingen stehen kurz vor dem Abschluss. Wann der Güterverkehr hier wieder fahren kann, hängt noch von mehreren Faktoren ab.

      Noch kein Güterverkehr zwischen Dombühl und Nördlingen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Güterverkehr auf der Bahnstrecke zwischen Dombühl (Lkr. Ansbach) und Nördlingen sollte eigentlich bereits wieder rollen. Doch die Instandsetzungsarbeiten verzögern sich wegen der Corona-Pandemie.

      Stichwahl Schwaben: Die wichtigsten Kommunalwahl-Entscheidungen

        Zwei Landratswahlen und vier Oberbürgermeisterwahlen sind an diesem Sonntag (29.3.) in Stichwahlen entschieden worden. Für die größte Überraschung sorgte die Landrats-Kandidatin im Oberallgäu.

        Stichwahlen in Schwaben: Hier fallen die Entscheidungen

          Das öffentliche Leben liegt auf Eis, nicht aber die Demokratie. Am Sonntag steht in etlichen Kommunen in Schwaben und im Allgäu die zweite Runde der Kommunalwahl an. Und die wird einigen Rathäusern und Landratsämtern neues Spitzenpersonal bringen.

          Stichwahl in Nördlingen: die OB-Kandidaten im BR24-Interview
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Lange hat Hermann Faul die Geschicke in Nördlingen bestimmt. Da der 70-Jährige die Altersgrenze überschritten hat, trat er nicht mehr zur OB-Wahl an. Wer ihm nachfolgt, entscheidet sich am Sonntag. Wir haben mit den beiden Kandidaten gesprochen.

          Wahlticker: Sitz im Stadtrat von Lindenberg ausgelost
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Vorbereitungen für die Stichwahl des Oberbürgermeisters in Augsburg laufen gut. In Lindenberg hat das Los über einen Sitz im Stadtrat entschieden. In Nördlingen und Donauwörth gibt es Probleme mit den Wahlunterlagen.