BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Klimawandel: Ist mehr CO2 gut für das Pflanzenwachstum?

    Pflanzen brauchen CO2 zum Wachsen. Ein höherer CO2-Gehalt in der Atmosphäre kann das Wachstum von einigen Nutzpflanzen beschleunigen. Doch die höheren Erträge haben ihren Preis - mit Folgen für die Ernährung und Lebensdauer der Menschheit.

    Mehr Kohlendioxid in der Luft, weniger Nährstoffe im Futter

      Steigende Temperaturen, häufigere starke Regenfälle und Trockenperioden: Das Klima wird sich in Zukunft verändern. Auch unsere Nutzpflanzen werden das zu spüren bekommen. Erhöhte Treibhausgasemissionen verändern die Luft, die die Pflanzen umgibt.

      Getreideernte in Unterfranken wegen Trockenheit viel früher

        Die Getreideernte in Unterfranken hat begonnen, drei Wochen früher als sonst. Grund ist die anhaltende Trockenheit. Seit Wochen hat es hier nicht mehr geregnet. Das Getreide kann deshalb wichtige Nährstoffe nicht vollständig einlagern und reift aus.

        Hersteller wollen abgeschwächte Nährstoff-Ampel

          Dickmacher wie Zucker und Fett sollen nach einem Vorschlag großer Lebensmittelkonzerne künftig in Ampelfarben auf Verpackungen angezeigt werden - einheitlich in Europa. Die Initiative stößt bei Verbraucherschützern jedoch auf Kritik.

          Schlagzeilen: BR24/12

            US-Senat verabschiedet Trumps Steuerreform +++ Demonstrationen gegen AfD-Parteitag +++ Polizei sucht Absender der Potsdamer Bombenattrappe +++ Konzerne wollen Nährstoff-Ampel einführen +++ Im Bayern wird immer mehr Abfall illegal entsorgt

            Mulchen mit Rasen
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Wer nicht weiß, wohin mit seinem Rasenschnitt, kann ihn einfach zum Mulchen der Gemüsebeete verwenden. Das liefert den Pflanzen neue Nährstoffe und lässt den Boden nicht so schnell austrocknen.

            So entsteht Brennnesseljauche
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Im Sommer brauchen Tomate und Co. viele Nährstoffe. Ein Dünger, der sofort wirkt, ist Brennnesseljauche. Und die lässt sich einfach selber machen. Man braucht: ein Gefäß mit Deckel, Brennnesseln, Wasser.

            Zu wenig Nährstoffe - zu wenig Fische
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Die Ringkanalisation um den Bodensee hat dafür gesorgt, dass der See immer sauberer wird. Damit wurde auch der Phosphat-Eintrag fast vollständig gestoppt. Der Fischfang geht deswegen seit Jahren zurück, weil die Fische keine Nahrung mehr finden.

            Flut freut Bodensee-Fischer

              Die Netze der Berufsfischer am Bodensee sind oft nur mager bestückt - heuer kam mit dem Juni-Hochwasser aber die Wende. Während die Flut anderswo für große Probleme sorgte, spülten die Flüsse viele Nährstoffe in den See und machten die Fische satt.

              Kann man Kartoffeln eigentlich mit Schale essen?

                "Die Nährstoffe stecken doch alle in der Schale" - dieses Argument begegnet einem immer wieder. Manchmal stimmt das. Manchmal sollte man aber lieber auf die Schale verzichten - wie bei der Kartoffel.