BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Audi und der Abgasskandal: Die Chronologie der Manipulation

    Die VW-Tochter Audi spielt eine große Rolle im Abgasskandal. Als "sauber" verkaufte Diesel entpuppten sich über die Jahre als Mogelpackung. Hier die Ursprünge, die Entdeckungen der Behörden und die bisherigen Konsequenzen für die Verantwortlichen.

    Verbraucherzentralen klagen gegen Sparkasse Nürnberg
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Prämiensparverträge galten einst als sichere Anlagemöglichkeit. Doch als im vergangenen Jahr tausenden Kunden der Vertrag vorzeitig gekündigt wurde, war die Empörung groß. Jetzt haben die Verbraucherzentralen Musterfeststellungsklage eingereicht.

    Abgasskandal: VW schließt 200.000 Vergleiche mit Dieselfahrern

      Der Volkswagen-Konzern hat sich im Dieselskandal mit 200.000 Autobesitzern auf einen Vergleich geeinigt. Den Autobauer kosten die Einigungen rund 620 Millionen Euro. Die Frist zur Anmeldung eines Vergleichs wurde bis zum 30. April verlängert.

      Annehmen oder ablehnen? Frist für VW-Vergleich läuft heute ab
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Für Hunderttausende Geschädigte im Dieselskandal ist heute ein wichtiger Stichtag. Denn wer sich der Musterfeststellungsklage angeschlossen hatte, muss sich jetzt entscheiden: das Vergleichsangebot annehmen oder ablehnen?

      Ablehnen oder annehmen? Frist im VW-Vergleich läuft
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Nach der Musterfeststellungsklage gegen VW können Betroffene nun über einen Vergleich entscheiden: Bis zu 6.257 Euro beträgt die Entschädigung. Vielen ist das zu wenig, sie werden das Angebot aber wohl trotzdem annehmen - um endlich Ruhe zu haben.

      VW und Verbraucherschützer erzielen doch noch Diesel-Vergleich
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Nach ihren zunächst gescheiterten Gesprächen haben sich Volkswagen und Verbraucherschützer auf Entschädigungen von bis zu 830 Millionen Euro geeinigt. Betroffene VW-Kunden können das Angebot annehmen, oder individuell klagen.

      Möglicher Vergleich bringt Schwung in Dieselklagen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Im VW-Abgasskandal könnten die Aktenstapel bei den Gerichten demnächst vielleicht kleiner werden. Der Verbraucherschützer und Volkswagen verhandeln über einen Vergleich, um Dieselkunden zu entschädigen. Ein Ergebnis könnte Signalwirkung haben.

      Musterklage gegen drastische Mieterhöhung erfolgreich
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Erfolg für die erste Musterfeststellungsklage im deutschen Mietrecht: Das Oberlandesgericht in München hat dem Münchner Mieterverein Recht gegeben. Der hatte, stellvertretend für Mieter einer Wohnanlage, gegen eine drastische Mieterhöhung geklagt.

      Vergleichsverhandlungen werden von VW ernsthaft angegangen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Im Dieselskandal führt der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) stellvertretend für rund 440.000 Kläger einen Prozess gegen Volkswagen. Ein Novum im deutschen Rechtssystem. Auch der Vergleich, der nun für die VW-Kunden angestrebt wird, ist neu.

      Das A bis Z der Diesel-Manipulation

        Defeat Device, Musterfeststellungsklage, WLTP? Im Dieselskandal tauchen immer wieder technische und behördliche Fachbegriffe auf, mit denen nicht jeder etwas anfangen kann. Hier gibt es kurze Erklärungen dazu.