Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Muslime in deutschen Moscheen beten für Türkei-Sieg in Syrien
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Türkische Soldaten ziehen nach Nordsyrien und die Bevölkerung betet für den Sieg. So propagiert es die türkische Religionsbehörde Diyanet. "Siegesgebete" gibt es aber offenbar nicht nur in der Türkei, sondern auch in deutschen Moscheen.

Uiguren in München: Chinas Muslime im Exil
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In China leben rund zwölf Millionen Uiguren. Die muslimische Minderheit wird in der Volksrepublik verfolgt. Zwei Millionen Menschen sind in Lagern inhaftiert. Menschenrechtler sprechen von Genozid. Viele Uiguren leben im Exil, etwa in München.

Pasinger Friedensweg: Offene Türen für alle Religionen

    Im Stadtviertel Pasing in München organisieren Christen, Juden und Muslime gemeinsam den Pasinger Friedensweg. Es ist ein Spaziergang entlang der Würm zu den unterschiedlichen Gebetshäusern. So pflegen sie die Nachbarschaft der Religionen.

    Interreligiöse Solidarität nach dem Anschlag von Halle

      Nach dem antisemitischen Anschlag in Halle kommen heute verschiedene Religionen in München zu einem Friedensgebet zusammen. Christliche und muslimische Vertreter verurteilten den Angriff und bekundeten Mitgefühl und Solidarität.

      Eigener Gebetsraum für unabhängige Muslime in München
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Wer bisher in München keinem Islam-Verband angehörte, konnte zuletzt in den Kammerspielen oder in Kirchen beten. Jetzt gibt es einen eigenen Gebetsraum für Muslime. Das Besondere: Männer und Frauen beten zusammen.

      13 neue Kardinäle, um die Welt(kirche) zu retten?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Papst Franziskus hat heute in Rom 13 Männer zu Kardinälen erhoben. Das Kirchenoberhaupt setzt mit der Auswahl der neuen Purpurträger starke Signale, zum Beispiel für die Flüchtlingspolitik und den muslimisch-christlichen Dialog.

      Muslime laden zum "Tag der offenen Moschee" in Bayern ein
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Traditionell veranstalten die muslimischen Gemeinschaften in Deutschland am 3. Oktober den "Tag der offenen Moschee". Auch in Bayern laden Muslime ihre Mitbürger ein, sich Gebetsräume anzuschauen und sich mit den Gemeindemitgliedern auszutauschen.

      Von Studenten und Mystikern: Muslime in Bayern
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Rund 500.000 Muslime leben in Bayern. Aber ihre Geschichte beginnt viel früher als mit der Flüchtlingsbewegung 2015 oder mit den sogenannten Gastarbeitern in den 1960er-Jahren.

      Wer darf für kirchliche Arbeitgeber arbeiten - und wer nicht?

        Eine muslimische Erzieherin in einem katholischen Kindergarten der Caritas in München - dieser Fall wird derzeit auf BR24 und im Netz diskutiert. Ist die Anstellung von Nichtchristen im kirchlichen Arbeitsrecht überhaupt zulässig?

        Christliche Kindergärten froh über muslimische Erzieherinnen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Muslimische Erzieherinnen in christlichen Kindergärten - geht das überhaupt? Ja, denn 2015 wurde das kirchliche Arbeitsrecht geändert. Die Caritas als Träger vieler Kindergärten in Oberbayern ist sehr froh - sie betreut Kinder aus 70 Nationen.