BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Katharina Wagner ist Hochschulratsmitglied in Nürnberg
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Urenkelin Richard Wagners, Katharina Wagner, ist in den Hochschulrat der Hochschule für Musik in Nürnberg berufen worden. Derzeit leitet sie unter anderem die Bayreuther Festspiele. Zudem ist sie Trägerin des Bayerischen Verdienstordens.

Wie Astor Piazzollas Musik die Tango-Szene Frankens prägt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Astor Piazzolla komponierte einen Tango, den man nicht tanzen kann. Sein Tango Nuevo eroberte die Welt, weil er mit dem Alten brach. Die Musik des Tango in Franken prägt Astor Piazzolla bis heute.

Brahms hinter Plexiglas: Besuch der Musikhochschule Würzburg
  • Artikel mit Video-Inhalten

Plexiglasscheibe, Mund-Nasen-Schutz und eine vorgeschriebene Personenanzahl pro Raum: Mit diesen Einschränkungen versucht die Würzburger Hochschule für Musik ihren Studierenden ein bisschen Normalität zu bieten. Ein Besuch.

Kunstvoll und altersweise: Neuer Saxofon-Jazz von Joe Lovano
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der US-Amerikaner gilt als einer der besten Jazz-Saxofonisten, die Elite-Musikhochschule Berklee hat ihm deshalb einen Ehrendoktortitel verliehen. Jetzt hat der 68-jährige "Garden Of Expression" eingespielt - ein sprödes, meta-physisches Alterswerk.

Musikprofessor bestreitet Vergewaltigungsvorwürfe vor Gericht
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der frühere Münchner Musikprofessor Hans-Jürgen von Bose soll die Schwester eines Studenten mehrfach vergewaltigt haben. Zum Prozessauftakt bestritt er die Vorwürfe – und vermutet ein Komplott. Sein Anwalt rechnet mit einem Freispruch.

Prozessauftakt: Sex-Vorwürfe gegen Münchner Musik-Professor

    Mehrfache Vergewaltigung und Drogenbesitz: So lauten die Vorwürfe gegen den einstigen Hochschullehrer Hans-Jürgen von Bose. Jetzt muss er sich vor Gericht verantworten. Die langen Ermittlungen im Vorfeld des Prozesses sorgten für erhebliche Kritik.

    #CrossoverCorona: Münchner Bläser starten Social Media-Format

      Keine Konzerte, kein Geld: In der Krise müssen sich MusikerInnen auf ihre wichtigste Fähigkeit besinnen – ihre Kreativität. Das Münchner Blechblasquartett "Munich Tetra Brass" covert Songs bayerischer Künstler in Videos auf Instagram und Facebook.

      Neuer Belästigungs-Verdacht an Münchner Musikhochschule

        An der Musikhochschule München gibt es einen dritten Verdachtsfall von sexueller Belästigung. Laut Wissenschaftsministerium ist der neue Fall im Rahmen des Fragebogens "Sexuelle Belästigung" vom Herbst 2016 bekannt geworden. Von Kathrin Hasselbeck

        Strukturen an Musikhochschule München werden überprüft

          Nach den Skandalen um sexuellen Missbrauch an der Musikhochschule München schaltet sich jetzt das bayerische Wissenschaftsministerium ein. Ministerin Marion Kiechle hat eine Kommision einberufen, die die Vorfälle untersuchen soll. Von David Herting

          Münchner Musikhochschule: Mehr Solidarität mit den Opfern
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Ein früherer Präsident der Münchner Musikhochschule ist wegen sexueller Nötigung in drei Fällen zu zwei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden. Prof. Moritz Eggert sagt: "Jahrzehntelange Vertuschung muss aufgeklärt werden!"