BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Warum München ein queeres Museum braucht

    München feiert sich gern als eine der queersten Städte Deutschlands, in der Menschen jeden Geschlechts und jeder sexuellen Orientierung gleichberechtigt leben und lieben können. Was bisher fehlt: ein queeres Museum!

    Millionenteure Sanierung: Deutsches Museum bekommt Doppelspitze

      Am besucherstärksten Museum Deutschlands läuft eine Jahrhundertsanierung. Eine Aufgabe, die viele Jahre dauert und Millionensummen verschlingt. Jetzt soll sich eine zusätzliche Führungskraft um Etatfragen kümmern.

      "Tüte um Tüte": Die bunte Welt der Plastik-Tragetasche
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Plastiktüte hat uns seit Jahrzehnten treu durch jede deutsche Fußgängerzone begleitet. Nun droht dem Massenartikel aus PVC das endgültige Aus. Eine Ausstellung in Bamberg wirft jetzt einen Blick auf die Kunst- und Kulturgeschichte der Tüte.

      Ausstellung in Iphofen: Schuhe mit Geschichte
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Manche sind flach, andere fast unanständig hoch. Manche kosten wenige Euro, andere ein Vermögen. Gemeint sind die Exponate in der Sonderausstellung "Schuh-Stories" im Knauf-Museum im unterfränkischen Iphofen.

      So dokumentiert das Münchner Stadtmuseum die Corona-Krise
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Warnschilder, Masken, Klopapier: Die Pandemie ist noch lange nicht vorbei und hat doch bereits viele Spuren hinterlassen. Das Münchner Stadtmuseum sammelt seit Wochen Objekte, die die Krise widerspiegeln. Darunter auch überraschendes - etwa ein Ei.

      Flucht-Ballon von DDR-Familien soll zurück nach Naila

        Momentan steht er noch in Regensburg, im nächsten Jahr soll er wieder an seinen Originalschauplatz zurück: der Ballon, mit dem zwei Familien aus der DDR geflohen sind. Die Oberfranken-Stiftung hat dieses Vorhaben nun bezuschusst.

        Museum präsentiert Ballon von "Bully" Herbig
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Nach zwei Monaten Corona-Zwangspause hat das Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg wieder aufgemacht. Die Besucher müssen Hygiene- und Schutzvorschriften beachten. Das Museum lockt aber auch mit programmlichen Neuerungen.

        Das Museum der Bayerischen Geschichte öffnet wieder
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Nach den Biergärten öffnen viele Museen - etwa das Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg. Wie anderswo darf man nur rein, wenn man Mund und Nase bedeckt hat. Zu anderen Museums-Besuchern muss man mindestens anderthalb Meter Abstand halten.

        Nürnberg macht auf: Viele Museen und Stadtbibliotheken öffnen

          Für Museumsfans ist die Wartezeit zu Ende. Die städtischen Museen in Nürnberg öffnen wieder nach gut zweimonatiger Schließung. Allerdings gibt es noch Einschränkungen.

          Die Außenseiterkunst Frank Walters: ein Statement in Frankfurt
          • Artikel mit Bildergalerie
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Mal abstrakt, mal kosmisch, mal figürlich: Das Museum Moderne Kunst in Frankfurt stellt das sehr abwechslungsreiche Werk des karibischen Malers Frank Walter vor: Es überrascht - und lohnt das Kennenlernen.