BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Teil-Lockdown: Diese Kultureinrichtungen dürfen offen bleiben
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bibliotheken und Archive sind auch im November geöffnet, Museen und Zoologische Gärten müssen schließen. In einigen bayerischen Städten wird der Lockdown womöglich schon vor dem 2. November beginnen. Hier alle Regeln für die Kultur im Detail.

Prinzip in Gefahr: Immer mehr Museen verscherbeln Kunstobjekte

    Die Einnahmen brechen weg, die Besucher bleiben aus: Private Museen und andere Kultureinrichtungen müssen sich immer häufiger von Teilen ihrer Sammlung trennen, um finanziell zu überleben. Und manche nutzen die Krise für höchst eigennützige Ziele.

    Dauerbrenner auch in Corona-Zeiten: 70 Jahre Romantische Straße
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Romantische Straße ist die Ferienstraße schlechthin. "Erfunden" wurde sie vor 70 Jahren in Augsburg. Und es gibt gute Gründe, warum die Begeisterung der Touristen für Schlösser, Museen und mittelalterliche Städte unvermindert anhält.

    Unbekannte beschädigen Exponate auf Berliner Museumsinsel

      In Berlin wurden auf der Museumsinsel bereits Anfang Oktober zahlreiche Ausstellungsstücke in mehreren Museen beschmutzt. Offenbar handelt es sich dabei um eine ölige Flüssigkeit. Das geht nun aus Recherchen mehrerer Medien hervor.

      Bavariathek in Regensburg eröffnet
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Das Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg hat ab sofort ein eigenes medienpädagogisches Zentrum. In der "Bavariathek" sollen Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen an Geschichte herangeführt werden.

      Mit dem Hund in die Steinzeit
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Weil Ausstellungen und Museen für Hunde tabu sind, verzichten auch die Besitzer der Vierbeiner oft auf einen Besuch. Ganz anders im Steinzeitmuseum in Landau an der Isar. Dort sind Hunde ab sofort zweimal im Monat ausdrücklich erwünscht.

      "Reine Ausbeutung": Miese Stimmung im "New Museum" in New York

        Es gehört zu den kleinen, aber feinen Kunsttempeln in Manhattan und hat wachsende Besucherzahlen – doch die Arbeitsbedingungen halten frühere Mitarbeiter und die Gewerkschaft für unzumutbar. Das Museum wittert einen Rache-Feldzug von Ex-Mitarbeitern.

        Kampf dem Holzwurm: Ein Museumsdorf wird eingepackt
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Als hätte der Verpackungskünstler Christo im Freilandmuseum Oberpfalz Hand angelegt: Ganze Bauernhäuser sind hier in diesen Tagen unter riesigen Planen verschwunden. Das ist aber keine Kunstaktion, hier wird dem Holzwurm der Kampf angesagt.

        Großer Reformbedarf bei den städtischen Museen in Nürnberg
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In den sieben städtischen Museen Nürnbergs herrscht Sanierungs- und Reformstau. Der Chef der Nürnberger Museen, Thomas Eser, sieht Handlungsbedarf – auch wegen der Bewerbung zur Europäischen Kulturhauptstadt 2025.

        Wer hat's erfunden? Tüftel-Mitmach-Ausstellung in Nürnberg
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Bahnbrechende Erfindungen und die Köpfe dahinter stehen im Mittelpunkt einer Kinder-Mitmach-Ausstellung im Museum Industriekultur in Nürnberg. Die Besucher können dabei über 100 Erfindungen aus aller Welt und allen Zeiten spielerisch entdecken.