BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

400 Jahre Geschichte zu neuem Leben erweckt

    Im Freilichtmuseum Glentleiten in Großweil bei Murnau wurde eines der ältesten erhaltenen Holzhäuser in Bayern für Besucher geöffnet. Das Marosen–Lehen zeigt 400 Jahre Geschichte des Lebens auf einem Zwiehof im Berchtesgadener Land.

    "Mitfahrbankerl" in Siegsdorf gehen an den Start

    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    ÖPNV auf dem Land - Fehlanzeige. Ohne eigenes Auto geht es wohl nicht. Oder doch? Ein neuer Versuch ist jetzt in Siegsdorf gestartet: Mitfahrbänke mit entsprechenden Ortsschildern. Und auch in Murnau gibt es ein erfolgreiches Pilotprojekt.

    Unfalltagung in Murnau - jeden kann es treffen

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Rund 1.000 Chirurgen treffen sich am Wochenende zu einer Tagung in der Unfallklinik Murnau. Die Mediziner spüren die Folgen der Corona-Pandemie: Durch die zunehmenden Aktivitäten in der Natur steigen auch die Unfälle, etwa durch ungeübte E-Biker.

    "Initiative kostbar" – Tue Gutes und rede darüber

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Was haben Alpakas, Kaffee und Mehl gemeinsam? Sie sind kostbar – sagen die Macherinnen und Machern der "Initiative kostbar" aus dem Blauen Land rund um Murnau.

    Bayerns älteste Glocke wird digitalisiert

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ein Glockenklang für die Ewigkeit: In der kleinen Ähndl-Kirche bei Murnau steht die älteste Glocke Bayerns – nur schlägt sie nicht mehr. Die Angst ist zu groß, dass was kaputtgeht. Doch still bleibt die Glocke deswegen nicht.

    Franz Marc und die Liebe zum "Blauen Land"

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Künstler Franz Marc war fasziniert vom "Blauen Land", der Region zwischen Murnau und Kochel am See. Gemeinsam mit Wassily Kandinsky, der ebenfalls dort wohnte, verfasste er sogar 1912 einen Traktat über die Wirkung von Farben.

    Das Feuerwehrhaus Murnau und die Demokratie

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Demokratie ist eine Errungenschaft, kann aber auch anstrengend sein. Das spürt die Freiwillige Feuerwehr Murnau. Sie kämpft seit Jahren für ein neues Feuerwehrhaus. Eigentlich war schon alles entschieden. Doch dann kam die Kommunalwahl.

    Murnauer genießen den ersten Restaurantbesuch im Freien

      Seit Montag hat die Außengastronomie im Landkreis Garmisch-Partenkirchen nach Monaten des Lockdowns wieder offen. Viele Leute kamen in die Murnauer Innenstadt, um ihren Kaffee in der Sonne zu genießen – trotz einiger Einschränkungen.

      Hunderte bei illegalem Flashmob in Murnau

        Bis zu 300 Menschen sind am Samstag bei einer Art Flashmob in der Murnauer Fußgängerzone zusammengekommen. Auch Akteure der Corona-Leugner-Szene waren beteiligt. Die Polizei musste eingreifen.

        Wasser marsch in Corona-Zeit: Übungen bei der Feuerwehr

          Autounfälle, Hausbrände oder auch Suchaktionen - all das passiert trotz Corona-Pandemie. Darum braucht es die Ehrenamtlichen der Freiwilligen Feuerwehr, doch monatelang gab es keine Ausbildung und Übungen. Höchste Zeit, dass es jetzt wieder losgeht.