BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Prag weist 18 russische Diplomaten aus, Moskau 20 tschechische

    Die Beziehungen zwischen Russland und Tschechien sind durch eine Geheimdienstaffäre schwer belastet. Das russische Außenministerium weist 20 tschechische Diplomaten aus, zuvor hatte Tschechien 18 russische Diplomaten ausgewiesen.

    USA drohen im Falle von Nawalnys Tod mit Konsequenzen

      Angesichts des offenbar zunehmend kritischen Gesundheitszustands von Alexej Nawalny hat die US-Regierung im Fall des Todes des inhaftierten Kreml-Kritikers Moskau mit "Konsequenzen" gedroht. Die Art und Weise ließ sie aber bislang offen.

      Hackerangriff: Nach den USA weist auch Russland Diplomaten aus

        Als Reaktionen auf neue US-Sanktionen hat Russland die Ausweisung von zehn US-Diplomaten angekündigt. Der Streit zwischen Washington und Moskau um einen mutmaßlich russischen Hackerangriff auf US-Behörden und Institutionen geht in die nächste Runde.

        Kreml-Kritiker Nawalny tritt in Hungerstreik

          Der inhaftierter Kreml-Kritiker Alexej Nawalny hat einen Hungerstreik angekündigt. Nawalny wurde nach seiner Rückkehr nach Moskau im Januar festgenommen und zu mehr als zweieinhalb Jahren Haft in einem Straflager verurteilt.

          Moral verletzt? Russische Behörden untersuchen "Körperwelten"

            Gunther von Hagens hat Ärger in Moskau: Der prominente Leichen-Plastinierer muss sich einer Ermittlung stellen, weil Kritiker eine Unterschriftenaktion gegen seine Schau gestartet haben und einige russische Medien "moralische Werte" in Gefahr sehen.

            Eine Reise mit Fragezeichen: AfD-Delegation in Moskau
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Eine Delegation der AfD ist nach Moskau gereist, um dort politische Gespräche zu führen. Andere Parteien halten die Reise für falsch - sie falle der deutschen und europäischen Außenpolitik in den Rücken.

            Zwei Urteile gegen Nawalny an einem Tag
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Der Kreml-Kritiker Alexej Nawalny hat am Samstag gleich zwei Justizprozesse verloren: Zuerst wies ein Moskauer Gericht die Berufung des 44-Jährigen gegen seine Haftstrafe zurück. In einem weiteren Prozess wurde er wegen Verleumdung verurteilt.

            Nach Moskau-Reise: EU-Abgeordnete fordern Rücktritt von Borrell

              Schwere Vorwürfe gegen den EU-Außenbeauftragten Borrell. Nach seiner Moskau-Reise fordern 81 Abgeordnete die Entlassung des Sozialdemokraten, sollte er nicht freiwillig zurücktreten. Borrell, so der Vorwurf, habe das Ansehen der EU schwer beschädigt.

              Neuer Kältegrad im deutsch-russischen Verhältnis

                Miteinander abgestimmt und zeitgleich haben Deutschland, Polen und Schweden jeweils einen russischen Diplomaten ausgewiesen. Eine Vergeltungsaktion für die Ausweisung dreier EU-Diplomaten durch Moskau. Was bedeutet das für das Verhältnis zu Moskau?

                Moskau-Besuch des Chefdiplomaten Borrell endet mit düpierter EU
                • Artikel mit Video-Inhalten

                Erstmals seit vier Jahren ist ein EU-Außenbeauftragter nach Moskau gereist. Beim Treffen mit Außenminister Lawrow wollte Josep Borrell die Freilassung des Oppositionellen Nawalny erwirken. Moskau reagierte mit der Ausweisung von EU-Diplomaten.