Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Mutmaßlicher Messerstecher von Johannis ab heute vor Gericht
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Dem mutmaßlichen Messerstecher von St. Johannis wird ab Donnerstag der Prozess gemacht. Er soll versucht haben, drei Frauen zu töten.

Lebenslange Haft wegen Mordes an Tramperin Sophia L.
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Im Fall der getöteten Tramperin Sophia L. hat das Landgericht Bayreuth den Angeklagten Boujemaa L. wegen Mordes zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Damit folgte das Gericht der Forderung der Staatsanwaltschaft.

Urteil im Fall Lösche am Landgericht Bayreuth erwartet
  • Artikel mit Video-Inhalten

Mord oder Totschlag? Nach dem gewaltsamen Tod der 28-jährigen Sophia Lösche aus Amberg im Juni 2018 wird heute das Urteil der Schwurgerichtskammer am Landgericht Bayreuth erwartet.

"Blutiger Boden" - Fotoausstellung zu den NSU-Tatorten

    Das Nürnberger Dokumentationszentrum Reichsparteitage erinnert mit einer Foto-Ausstellung an die Morde der rechtsextremistischen Terrorgruppe NSU. Die großformatigen Schwarz-Weiß-Bilder stammen von der Fotokünstlerin Regina Schmeken.

    Zahlen und Fakten über Suizid
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In Deutschland sterben mehr Menschen durch Selbsttötung als durch Verkehrsunfälle, Drogenmissbrauch, Aids und Mord. Und zwar zusammengerechnet. Männer legen etwa dreimal so häufig Hand an sich wie Frauen.

    Tödlicher Unfall: Raser-Prozess in Stuttgart beginnt

      Im März 2018 starben bei einem Autounfall in Stuttgart zwei junge Menschen. Verantwortlich dafür soll ein 20-jähriger Raser sein, der seinen gemieteten Sportwagen nicht unter Kontrolle hatte. Das Landgericht Stuttgart klärt nun, ob es Mord war.

      Plädoyers im Fall Sophia Lösche: Mord oder Totschlag?
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Im Prozess um die getötete Sophia Lösche wurden heute am Landgericht Bayreuth die Plädoyers gehalten. Die Staatsanwaltschaft sowie die Familie von Sophia fordern eine lebenslängliche Haftstrafe wegen Mordes. Die Verteidigung plädiert auf Totschlag.

      Mord-Prozess Sophia: Verteidigung plädiert auf Totschlag
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Im Prozess um die getötete Sophia aus Amberg plädiert die Verteidigung auf Totschlag. Die Staatsanwaltschaft und die Familie des Opfers fordern dagegen lebenslange Haft für den angeklagten Lkw-Fahrer aus Marokko wegen Mordes.

      Sophia-Prozess: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Im Prozess um die getötete Sophia Lösche plädiert die Staatsanwaltschaft auf lebenslange Haft wegen Mordes. Der 42 Jahre alte Lkw-Fahrer soll die Studentin erschlagen haben, um eine zuvor begangene Körperverletzung zu vertuschen.

      Gedenken an erstes NSU-Opfer Enver Simsek

        Heute vor 19 Jahren wurde Enver Simsek ermordet. Er war das erste von zehn Opfern des NSU. Für ihn findet am Abend eine Gedenkveranstaltung in der Liegnitzer Straße in Nürnberg statt. Das gab die Initiative "Das Schweigen durchbrechen" bekannt.