Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Sollen Moosburger Kriegsgefangenenbaracken weichen?
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Oktober 1939 kamen die ersten polnischen Kriegsgefangenen nach Moosburg in ein Gefangenenlager, das einmal das größte in ganz Deutschland werden sollte. Noch heute stehen Baracken aus dieser Zeit in der Stadt - womöglich aber nicht mehr lange.

Abbau von Mineral Bentonit bei Landshut
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Narben in der Landschaft sind unübersehbar: Seit wenigen Wochen wird in der Nähe von Vogen bei Landshut an der Bundesstraße 299 mit schwerem Gerät eine Grube ausgehoben. Das Unternehmen Clariant aus Moosburg baut dort das Mineral Bentonit ab.

Vor 30 Jahren: Ein Moosburger versorgt DDR-Flüchtlinge in Ungarn
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im September 1989 flohen tausende Menschen aus der DDR nach Budapest. Ihre Zukunft? Ungewiss. Sie warteten im Hilfslager der Malteser. Diesen Hilfseinsatz vor 30 Jahren koordinierte Wolfgang Wagner aus Moosburg.

Erfinder nützlicher Dinge: Der Daniel Düsentrieb von Moosburg
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ist ihnen das auch schon passiert? Kurz raus aus der Haustür und dann fällt die ins Schloss? Teuer, so ein Schlüsseldienst! Doch Tüftler Erwin Hagn aus Moosburg hat dagegen den Aussperr-und Einbruchsschutz erfunden. Nicht seine einzige Erfindung!

"Navis"-Arzt berichtet vom Einsatz in Mosambik
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Vor einem Monat hat der Zyklon „Idai“ in Afrika gewütet. Hilfe bekommen die Menschen dort auch von der Hilfsorganisation „Navis e.V.“, die ihren Sitz in Moosburg hat. Heute sind acht Ehrenamtliche, darunter ein Arzt, von dem Einsatz zurückgekehrt.

"Navis"-Team zurück aus Mosambik: "Wie nach einem Kriegsfall"
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Erkundungsteam der Hilfsorganisation "Navis e.V.", die ihren Sitz in Moosburg hat, ist aus Mosambik zurückgekehrt. Die Männer hatten den Einsatz des Vereins in der vom Zyklon "Idai" schwer verwüsteten Region vorbereitet.

Navis e.V.: Moosburgs Katastrophenhelfer unterwegs nach Mosambik
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Hilfsorganisation "Navis e.V." startet ihren Einsatz in Mosambik: Am Abend wurde am Flughafen München ein achtköpfiges Team mit Technikern, Sanitätern und einem Arzt verabschiedet. Sie wollen im Katastrophengebiet ein Feldhospital errichten.

NAVIS aus Moosburg baut Camp für Wirbelsturm-Opfer in Mosambik

    Die Moosburger Hilfsorganisation "NAVIS e.V." schickt heute Abend ein Einsatzteam nach Mosambik. Der Zyklon "Idai" hat dort schwere Schäden angerichtet. NAVIS will den Opfern nun helfen.

    Malachitgrün belastete Fische auch in Isar bei Moosburg
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Skandal um Malachitgrün belastete Fische in Freising weitet sich aus. Auch in der Isar sind jetzt Forellen aufgetaucht, die mit dem für Speisefische verbotenen Tierarzneimittel verunreinigt sind, hat der Anglerverein Moosburg festgestellt.

    "Navis e.V" schickt Erkundungsteam nach Mosambik

      Auch die Hilfsorganisation "Navis e.V." aus Moosburg an der Isar will den Opfer des Zyklons "Idai" nach Möglichkeit helfen: Am Mittwochabend wird sie ein "Fact Finding Team" nach Mosambik schicken.