BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bekannt aus "Sturmhöhe": Literaturfans fürchten um Moor-Biotop

    Eine unberührte Landschaft nahe der englischen Stadt Bradford soll mit 150 Eigenheimen bebaut werden. In der Gegend wurden die Schwestern Emily und Charlotte Brontë zu Romanen inspiriert, der Tourismus profitiert davon. Jetzt ist die Aufregung groß.

    Naturschutzgebiete werden von Ausflüglern überrannt
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das Naturschutzgebiet Rosenheimer Stammbeckenmoore ist seit Anfang Februar ein Feuchtgebiet von internationaler Bedeutung, ein sogenanntes Ramsar-Gebiet. Das bringt jedoch auch einen Nachteil mit sich: Immer mehr Ausflügler stören die Ruhe der Tiere.

    Spendensammler beerdigt: Briten verneigen sich vor "Captain Tom"

      Mit militärischen Ehren hat Großbritannien Abschied von Tom Moore genommen. Er hatte in der ersten Pandemiewelle mit seinem Rollator Spendenrunden gedreht. Am 2. Februar war der 100-Jährige selbst am Coronavirus gestorben.

      Britischer Corona-Held "Captain Tom" an Covid-19 gestorben
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der durch eine Spenden-Sammelaktion zum Helden aufgestiegene britische Weltkriegsveteran Tom Moore ist infolge einer Infektion mit Covid-19 gestorben. "Captain Tom" war vergangenen Sonntag ins Krankenhaus nördlich von London gebracht worden.

      Rosenheimer Stammbeckenmoore von internationaler Bedeutung
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Das Bundesumweltministerium hat die Rosenheimer Stammbeckenmoore als "Feuchtgebiet von internationaler Bedeutung" ausgewiesen. Sie stehen damit in einer Reihe mit der französichen Camargue oder dem Donaudelta in Rumänien.

      Spendensammler "Captain Tom" an Covid erkrankt
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der durch seine Corona-Spendensammelaktion bekannt gewordene britische Weltkriegsveteran Tom Moore ist selbst an Covid-19 erkrankt. Der 100-Jährige sei in ein Krankenhaus eingeliefert worden, weil er Hilfe beim Atmen brauche, teile seine Tochter mit.

      Moor-Renaturierung im Fichtelgebirge erhält UN-Auszeichnung
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Jahrelang hat der Forstbetrieb Fichtelberg daran gearbeitet, ein ehemaliges Moor auf der Königsheide schrittweise wieder zu beleben. Jetzt wird die Renaturierung von hoher Stelle ausgezeichnet - als Projekt der UN-Dekade "Biologische Vielfalt".

      Franke verirrt sich bei Ostsee-Urlaub - Rettung dauert Stunden

        Ein Tourist aus Mittelfranken hat sich im Ostsee-Urlaub bei einer Fahrrad-Tour auf dem Küstenradweg verirrt. Bei Dunkelheit fand er nicht mehr aus einem Sumpfgebiet heraus. Seine Rettung dauerte Stunden. Erst eine Hubschrauberbesatzung konnte helfen.

        Warum Moore das Klima retten können
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Bayern zählt zu den moorreichsten Bundesländern Deutschlands. Die Feuchtgebiete sind nicht nur wichtige CO2-Speicher, sie bieten auch seltenen Pflanzen und Tieren einen geschützten Lebensraum. Ortstermin im Haspelmoor bei Fürstenfeldbruck.

        Renaturierung: Altes Moor im Fichtelgebirge wird wiederbelebt

          Der Landkreis Wunsiedel arbeitet an der Wiederbelebung einiger ehemaliger Moorflächen im Fichtelgebirge. In Oberweißenbach bei Selb kommt die Renaturierung eines früheren Moors in dieser Woche zum Abschluss.