BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

MT Aerospace aus Augsburg liefert Teile für Mondrakete

  • Artikel mit Video-Inhalten

Wenn die nächste Mondrakete der NASA startet, dann hat auch MT Aerospace einen Teil dazu beigetragen: Das Augsburger Unternehmen liefert dem US-Konzern Boeing zu, der Teile der Rakete baut. Beide Konzerne wollen künftig noch enger zusammenarbeiten.

Partielle Sonnenfinsternis war auch in der Oberpfalz zu sehen

  • Artikel mit Bildergalerie

Ein kleines Stück hat sich der Mond vor die Sonne geschoben: Die partielle Sonnenfinsternis war auch in der Oberpfalz zu beobachten. In einer Sternwarte haben Besucher das Naturspektakel mit speziellen Teleskopen und Brillen miterlebt.

Sonnenfinsternis am Mittag: Tipps zur Beobachtung

  • Artikel mit Video-Inhalten

Nur ein winziges Stück schiebt sich der Mond am Donnerstag über die Sonnenscheibe - von Bayern aus gesehen. Lohnt sich trotzdem, denn erst in fünf Jahren wird es bei uns wieder eine größere Sonnenfinsternis geben. Unsere Tipps zur Beobachtung.

Ausflugstipp: Eine Wanderung zu Sonne, Mond und Steinen

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Es ist ein Weg, der Abwechslung verspricht: Der Kulturwanderweg Sonne, Mond und Steine im unterfränkischen Maindreieck im Lkr. Würzburg. Auf knapp 14 Kilometern können Besucher Kunst, Geschichte und Kulinarik erleben.

Größter Vollmond des Jahres am 26. Mai - ein Supermond?

  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Vollmond am 26. Mai ist der größte Vollmond des ganzen Jahres - neben dem Vollmond im April. Doch einen "Supermond" sieht man höchstens in den Schlagzeilen, die wahre Größe des Mondes bleibt unserem Auge verborgen.

Roboter der Uni Würzburg sollen Mondhöhlen erforschen

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Um Lavahöhlen auf dem Mond zu erforschen, haben Würzburger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ein Konzept für einen autonomen, kugelförmigen Roboter entwickelt. In den unterirdischen Mondhöhlen könnten Forschungsstationen aufgebaut werden.

Antarktis: So testen Forscher die Pflanzenzucht fürs All

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wichtig für künftige Weltraummissionen ist die Versorgung der Besatzungsmitglieder mit frischen Nahrungsmitteln. Wie das geht, daran wird unter anderem in der Antarktis geforscht. Nun beginnen DLR und NASA dort mit einem neuen Testlauf.

Geburtstag eines Kultparfüms: Chanel No5 wird 100

    Es sollte ein Parfum "für Frauen mit dem Geruch einer Frau sein“ – das war 1921 der Auftrag Coco Chanels an ihren Parfumeur Ernest Beaux. Er schuf eines der bekanntesten Duftwässerchen der Welt, das jetzt selbst auf dem Mond seine Wirkung entfaltet.

    Diskriminierung im All: Künstlerin malt weibliche Mondkrater

      Genau 1578 Einschlagstellen auf dem Erdtrabanten sind nach Prominenten getauft, antiken Helden und Astronauten. Weil nur zwei Prozent aller Krater weibliche Namen tragen, hat Bettina Forget sie alle gemalt, ihr Titel: "Frauen mit Durchschlagskraft".

      Russland und China wollen Mondstation errichten

        Russland und China wollen zusammen eine Mondstation bauen. Die Station soll experimentelle Forschung auf der Oberfläche des Mondes und in seiner Umlaufbahn ermöglichen - und auch anderen Staaten offenstehen.