BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Eis essen: Hilft das den Milchbauern?

    Der Milchmarkt ist in der Krise. Molkereien, die vor allem mit Großgebinden die Gastronomie beliefern, haben massive Absatzprobleme. Doch Eisdielen dürfen ihren Straßenverkauf öffnen. Kann man also mit viel Eis essen die Milchbauern unterstützen?

    Corona-Krise sorgt für Verwerfungen auf dem Milchmarkt

      Die Corona-Krise hat viele Branchen in Bayern ziemlich durcheinander gebracht. Die Lebensmittelproduktion ist da keine Ausnahme. Bei Milch und Milchprodukten sind die Auswirkungen auf die Molkereien allerdings höchst unterschiedlich.

      Milch aus Bayern: Corona-Boom oder Exportprobleme?
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Durch Corona verändert sich der Konsum: Einerseits Hamsterkäufe im Supermarkt, andererseits geschlossene Restaurants und Kantinen. Molkereien in Bayern müssen sich darauf einstellen – und sie sind stark vom internationalen Handel abhängig.

      Milchautomaten: Top oder Flop für Bauern?
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Durchschnittlich 36 Cent zahlen Molkereien für den Liter Milch. Ein Landwirt, der selbst vermarktet, kann indes einen Euro oder mehr bekommen – zum Beispiel mit einem Milchautomaten. Doch das funktioniert nicht überall.

      Nach Weihenstephan ruft auch Bärenmarke Milch zurück

        Schon wieder ein Rückruf bei einem großen Milchproduzenten: Nach Weihenstephan ruft auch die Molkerei Hochwald Foods bundesweit Ware zurück - Frischmilch von Bärenmarke mit Mindesthaltbarkeitsdatum 30. November. Bei Kontrollen wurden Keime gefunden.

        Weihenstephan ruft bundesweit Milch und Kakao zurück

          Die Freisinger Molkerei Weihenstephan ruft Milch und Kakao zurück. Betroffen: Ein-Liter-Tetrapacks von "Weihenstephan H-Milch 3,5%" mit Mindesthaltbarkeitsdatum 8. Januar 2020 und "H-Kakao" (19. Februar 2020). Die Waren könnten vorzeitig verderben.

          Brexit-Debatte: Molkerei in Bissingen hofft auf Klarheit
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Auf den Brexit wäre man bei der Molkerei Gropper in Bissingen vorbereitet: Export-Szenarien wurden geplant und geprobt. Doch ob und wann man nun etwa zusätzliches Personal für die Logistik braucht ist nach den Entwicklungen in London wieder offen.

          Schimmelkeime: Molkerei Zott in Mertingen ruft Joghurts zurück

            Die Molkerei Zott aus Mertingen im Landkreis Donau-Ries ruft jetzt vorsorglich mehrere Sahnejoghurts zurück. Sie sind möglicherweise durch Schimmelkeime verdorben.

            #Faktenfuchs: Macht Milch von kranken Kühen krank?

              Kranke Tiere, schmutzige Ställe, überforderte Amtstierärzte: Drei landwirtschaftliche Betriebe im Allgäu stehen im Verdacht, massiv gegen den Tierschutz verstoßen zu haben. Können wir die Milch kranker Kühe trinken?

              "Rieser Urwasser": Bio-Mineralwasser bald bei Aldi Süd
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Die Bissinger Molkerei Gropper steigt in das Geschäft mit Bio-Mineralwasser ein. Die Verantwortlichen haben am Donnerstag das "Rieser Urwasser" präsentiert, das unter diesem Namen ab kommender Woche bei Aldi Süd verkauft wird.